Start Microsoft Microsoft fügt PowerToys v0.39 ein neues Dienstprogramm hinzu — Awake

Microsoft fügt PowerToys v0.39 ein neues Dienstprogramm hinzu — Awake

10
0


Müder Mann

Wenn Sie denken, dass es lange her ist, dass PowerToys bedeutende Updates erhalten hat, liegen Sie nicht falsch – es ist tatsächlich eine Weile her. Aber das wird sich ändern, da Microsoft sich darauf vorbereitet, der Sammlung ein neues Dienstprogramm hinzuzufügen.

Das neue Tool, das kurz als Espresso bekannt ist (in Anlehnung an den Befehl „coffeinate“ in macOS), heißt Awake. Bei PowerToys v0.39 handelt es sich um ein Keep-Awake-Dienstprogramm, mit dem Windows daran gehindert werden kann, in den Ruhezustand zu gehen.

Siehe auch:

Wenn alles nach Plan gelaufen wäre, wäre PowerToys v0.39 bis letzten Monat veröffentlicht worden, aber das Entwicklerteam gab bekannt, dass es sich verzögert, weil bestimmte „Elemente länger als erwartet gedauert haben“. Wir wissen, dass es verschiedene Probleme zu lösen gab die Utility-Sammlung, und dies erklärt teilweise die Verschiebung, aber die Entwickler sagten auch, dass die Verzögerung „uns ermöglichen wird, mehr erstaunliche Pull-Anfragen von Ihnen, der Community, einzureichen, um Funktionen hinzuzufügen / zu verbessern“.

Ein solcher Pull-Request ist #4246:

Zusammenfassung der neuen Funktion/Erweiterung

Diese Funktion würde verhindern, dass das Betriebssystem mit den Optionen zum Einstellen eines Timers, wann es wieder in den Ruhezustand versetzt werden kann, in den Ruhezustand versetzt wird. Diese Funktionalität wird von den folgenden beiden Quellen kostenlos bereitgestellt; Ich verwende diese jedoch nicht, da sie nicht Open Source sind (oder ich den Quellcode nicht finden konnte). Auch die Koffein-Software verwendet Tastenanschläge, was weniger als wünschenswert ist als ein API-Ansatz, den Amphetamin verwendet.

Grundlegende Implementierungsdetails

  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol von PowerToys klicken, wird angezeigt, ob diese Funktion derzeit aktiv ist oder nicht
  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol von PowerToys klicken, können Sie diese Funktion mit einer Standardeinstellung starten/beenden
  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste von PowerToys klicken, werden auch Optionen für diese Funktion angezeigt, mit der Sie schnell ein Zeitlimit für diese Funktion festlegen können (z.
  • PowerToys Run kann diese neue Funktion schnell aktivieren/deaktivieren

Deutsche Webseite DeskModder teilt nicht nur Screenshots des Tools im Espresso-Gewand, sondern auch die Neuigkeiten, in welcher Version von PowerToys es enthalten sein wird. Was wir jedoch noch nicht wissen, ist, wann PowerToys v.039 veröffentlicht wird.

Bildnachweis: PicMy / Shutterstock



Vorheriger ArtikelWindows 11 Home benötigt ein Microsoft-Konto, aber Pro nicht
Nächster ArtikelGoogle stellt neue Smart-Home-Produkte von Nest vor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein