Start Microsoft Microsoft geht mit Edge in die Offensive, zeigt Taskleisten-Anzeigen und leitet Internet...

Microsoft geht mit Edge in die Offensive, zeigt Taskleisten-Anzeigen und leitet Internet Explorer-Benutzer um

8
0


Microsoft Edge auf Laptop und Smartphone

Seit der Einführung der Chromium-basierten Version von Edge hat Microsoft die Mission, immer mehr Menschen dazu zu bringen, seinen Webbrowser zu verwenden. Dies bedeutet, dass nicht nur versucht wird, Leute anzuziehen, die derzeit Chrome und Firefox verwenden, sondern auch diejenigen, die hartnäckig am Internet Explorer hängen.

Jetzt ist das Unternehmen kurz davor, Internet Explorer-Benutzer durch die Verwendung von Webseitenumleitungen zu Edge zu zwingen. Darüber hinaus sehen Windows 10-Benutzer, die das Oktober-2020-Update (20H2) installiert haben, Anzeigen in der Taskleiste, die sie auffordern, den Browser auszuprobieren.

Siehe auch:

Obwohl er seit einigen Jahren langsam ausgestorben ist, gibt es den Internet Explorer – sehr zum Leidwesen von Microsoft – immer noch. Während Edge seit seiner Einführung eine respektable Anzahl von Benutzern gewonnen hat, drängt das Unternehmen nun darauf, IE-Nachzügler auf seinen neuesten Browser zu bringen. Die Taktik? Erzwungenes Umleiten von Personen, die bestimmte Websites in Internet Explorer besuchen, auf dieselbe Website in Edge.

Die Zwangsumstellung auf Edge soll nächsten Monat beginnen, da ZDNet berichtet. Es gilt für derzeit 1.156 Websites, darunter große Namen wie Twitter und YouTube. Eine vollständige Liste der betroffenen Websites kann eingesehen werden Hier. Obwohl es kein großes Ärgernis ist, wird es sicherlich einige Leute ärgern, die sich aus irgendeinem Grund entschieden haben, beim Internet Explorer zu bleiben.

Was jedoch wahrscheinlich mehr Leute ärgern wird, sind Anzeigen in der Taskleiste von Windows 10, die zur Verwendung von Edge ermutigen. Microsoft ist kein Unbekannter darin, Windows 10 zu verwenden, um seine eigenen Produkte zu bewerben, und das Unternehmen sieht nicht danach aus, seine Taktik in absehbarer Zeit zu ändern. Wie bemerkt von WindowsNeueste, Personen mit installiertem Windows 10. Oktober 2020 Update, erscheint über einem angehefteten Edge-Taskleistensymbol ein Popup mit der Aufschrift: „Der neue Microsoft Edge ist da.

Bildnachweis: DANIEL CONSTANTE / Shutterstock



Vorheriger ArtikelApple schlägt Microsoft und wird am 10. September das iPhone 11 vorstellen
Nächster ArtikelDynabook Portégé X40-J Windows 10-Laptop wird von Intel Tiger Lake angetrieben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein