Start Microsoft Microsoft gibt allgemeine Verfügbarkeit von PowerShell 7.2 bekannt

Microsoft gibt allgemeine Verfügbarkeit von PowerShell 7.2 bekannt

25
0


Power Shell

Nach einer Reihe von Preview-Builds und einem aktuellen Release Candidate hat Microsofts PowerShell 7.2 nun die allgemeine Verfügbarkeit erreicht.

Basierend auf dem neu veröffentlichten .NET 6 handelt es sich um eine Long Term Support (LTS)-Version, die drei Jahre lang von Microsoft unterstützt wird. Neben Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen bietet PowerShell 7.2 zahlreiche neue Funktionen, darunter neue APIs zur Verwendung in Skripten.

Siehe auch:

Zu den wichtigsten Neuerungen dieser neuesten Version gehören die Integration mit Microsoft Update, um Ihre Installation von 7.2 automatisch auf dem neuesten Stand zu halten, sowie die vorausschauende Typisierung für PSReadLine 2.1 (Predictive Intellisense). Es gibt auch eine erweiterte ANSI-Unterstützung. einschließlich einer neuen integrierten Variable namens $PSStyle, um das Hinzufügen von Dekorationen zu Ihren Skripten oder Cmdlets und mehr zu vereinfachen.

Drüben im PowerShell-Abschnitt seiner Entwicklerblogs sagt Microsoft:

Wir freuen uns, die allgemeine Verfügbarkeit von PowerShell 7.2 ankündigen zu können! Diese Version setzt unsere gerade nummerierten Nebenversionen als Long Term Support (LTS) fort. Die ungeradzahligen Nebenversionen haben weiterhin einen Supportlebenszyklus von 1 Jahr. Dies bedeutet, dass diese Version 3 Jahre lang in der Produktion unterstützt wird (Ende des Supports wäre etwa Ende 2024).

Diese Version basiert auf .NET 6! Dazu gehören viele Leistungsverbesserungen, Fehlerbehebungen und neue APIs, die Sie in Ihren Skripts verwenden können.

Unsere letzte LTS-Version war PowerShell 7.0, was bedeutet, dass es eine Überlappung von 1 Jahr gibt, in der PowerShell 7.0 noch unterstützt wird und 7.2 verfügbar ist. Wir empfehlen, diese Zeit zu nutzen, um 7.2 zu bewerten und alle Probleme zu melden, die eine Migration von 7.0 auf 7.2 verhindern würden.

Sie können die greifen MSI Paket für PowerShell 7.2, oder installieren Sie es von der Microsoft Store.



Vorheriger ArtikelMicrosoft führt .NET 6 und 64-Bit Visual Studio 2022 komplett mit Hot-Reload-Funktion ein
Nächster ArtikelApple Business Essentials startet in der Beta

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein