Start Cloud Microsoft klärt eine leicht irreführende Behauptung über einen Sprung bei der Nutzung...

Microsoft klärt eine leicht irreführende Behauptung über einen Sprung bei der Nutzung von Cloud-Diensten während der Coronavirus-Pandemie

4
0


Buntes Microsoft-Logo

Am Wochenende veröffentlichte Microsoft einen Artikel in seinem Azure-Blog, in dem bekannt gegeben wurde, dass die Nutzung seiner Cloud-Dienste um astronomische 775 Prozent gestiegen ist. Trotz des massiven Anstiegs des Datenverkehrs sei die Betriebszeit gut, fügte das Unternehmen hinzu. Aber der Blogpost war nicht ganz richtig.

Da wir eine Geschichte zu den Behauptungen veröffentlicht haben, hat Microsoft uns kontaktiert, um zu sagen, dass es nicht so klar war, wie es mit der vorherigen Aussage beabsichtigt war. Das Unternehmen hat aktualisierte Statistiken bereitgestellt, die erklären, was es sagen wollte – und es ist ziemlich anders.

Siehe auch:

Während Microsofts ursprüngliche Erklärung darauf hindeutete, dass dies ein massiver Anstieg war, ist die Nutzung seiner Cloud-Dienste an Orten, an denen sich die Menschen selbst isolieren oder denen gesagt wurde, dass sie zu Hause bleiben sollen, es gibt jedoch einige Vorbehalte, die beachtet werden müssen.

Erstens galt die erhöhte Nutzung nur für Teams, zweitens bezog sich die Zunahme nur auf einen Zeitraum von einem Monat. Drittens war es nur in Italien. Es ist immer noch ein erheblicher Sprung in der Verwendung von Teams, aber es ist eine etwas andere Geschichte als die, die zuerst vorgestellt wurde.

Microsoft hat jetzt hat den Blogbeitrag aktualisiert mit den richtigen Informationen, wobei der ursprüngliche Anspruch beibehalten, aber durchgestrichen ist:

  • Wir haben einen Anstieg unserer Cloud-Dienste um 775 Prozent in Regionen verzeichnet, in denen soziale Distanzierung oder Schutz vor Ort erzwungen wurde.
  • Wir haben in Italien einen Anstieg der monatlichen Anrufe und Besprechungen von Benutzern von Teams in einem Zeitraum von einem Monat um 775 Prozent gesehen, wo soziale Distanzierung oder Schutz vor Ort durchgesetzt wurden.

Bildnachweis: Verschiedene Fotografie / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Build 19645 mit Änderungen an der Linux-Kernelwartung
Nächster ArtikelVergessen Sie langweiliges Windows 10, es ist Windows Vista: Remastered Edition, das wir wollen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein