Start Microsoft Microsoft macht Windows-Rechner Open Source auf GitHub

Microsoft macht Windows-Rechner Open Source auf GitHub

71
0


Microsoft ist seit langem ein Verfechter der Closed-Source-Ideologie – dank dieser hat es seine Milliarden verdient. In der Vergangenheit war das Unternehmen gegen Open-Source-Projekte wie Linux, die öffentlich schlecht reden.

Unter der Führung von Satya Nadella ist Microsoft jedoch ein ganz anderes Unternehmen. Es unterstützt nicht nur Open Source und Linux, sondern trägt auch Open-Source-Code bei. Tatsächlich ist Microsoft einer der Top-Beitragenden. Heute gibt der Windows-Hersteller bekannt, dass er sein Engagement für die Open-Source-Ideologie noch weiter ausbaut. Wie? Indem er sein Windows-Rechner-Programm zu einem Open-Source-Projekt auf GitHub macht. Ja wirklich.

LESEN SIE AUCH: Das Keyboard bringt Open Source 4Q Smart RGB Cherry MX mechanische Tastatur auf den Markt

„Heute freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir den Windows-Rechner auf GitHub unter der MIT-Lizenz als Open-Sourcing anbieten. Dies umfasst den Quellcode, das Build-System, Komponententests und die Produkt-Roadmap. Unser Ziel ist es, eine noch bessere Benutzererfahrung in Partnerschaft mit der Community. Wir ermutigen Ihre neuen Perspektiven und Ihre verstärkte Beteiligung, um die Zukunft von Calculator mitzugestalten. Wenn Sie als Entwickler wissen möchten, wie verschiedene Teile der Calculator-App funktionieren, integrieren Sie die Calculator-Logik oder die Benutzeroberfläche einfach in Ihre eigenen Anwendungen. , oder tragen Sie direkt zu etwas bei, das in Windows ausgeliefert wird, jetzt können Sie das. Calculator wird weiterhin alle üblichen Tests, Compliance-, Sicherheits-, Qualitätsprozesse und Insider-Flightings durchlaufen, genau wie wir es für unsere anderen Anwendungen tun.“ sagt Dave Grochocki und Howard Wolosky, Microsoft.

LESEN SIE AUCH: SuperTuxKart, der Open-Source-Klon von Mario Kart, erreicht Beta-Status mit Netzwerkunterstützung

Grochocki und Wolosky erklären weiter: „Die Überprüfung des Rechnercodes ist eine großartige Möglichkeit, sich über die neuesten Microsoft-Technologien wie die universelle Windows-Plattform, XAML und Azure Pipelines zu informieren. Durch dieses Projekt können Entwickler vom vollständigen Entwicklungslebenszyklus von Microsoft sowie von den Code wiederverwenden, um eigene Erfahrungen zu erstellen. Es ist auch ein großartiges Beispiel für flüssiges App-Design. Um dies noch einfacher zu machen, werden wir benutzerdefinierte Steuerelemente und API-Erweiterungen, die wir in Calculator und anderen Apps verwenden, zu Projekten wie dem Windows Community Toolkit beitragen und die Windows-UI-Bibliothek.“

Microsoft ermutigt Entwickler, auf folgende Weise zum jetzt Open-Source-Windows-Rechner beizutragen.

  • An Diskussionen teilnehmen
  • Probleme melden oder beheben
  • Schlagen Sie Ideen für neue Funktionen vor
  • Neue Funktionen als Prototyp
  • Entwerfen und bauen Sie zusammen mit unseren Ingenieuren

Wenn Sie ein Entwickler sind, der an der Entwicklung von Windows Calculator teilnehmen möchte, oder nur ein durchschnittlicher Benutzer, der sich den Quellcode ansehen möchte, können Sie sich das Projekt auf GitHub ansehen Hier.

Bildnachweis: Monkey Business Bilder / Shutterstock



Vorheriger ArtikelQualcomm verfolgt iPhone-Verbot in den USA
Nächster ArtikelGoogle empfiehlt ein Upgrade auf Windows 10, um ein nicht gepatchtes Windows 7 Zero-Day zu vermeiden, das aktiv ausgenutzt wird

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein