Start Microsoft Microsoft nimmt Apples neues MacBook Pro mit Surface Book 3 . auf

Microsoft nimmt Apples neues MacBook Pro mit Surface Book 3 . auf

58
0


Anfang dieser Woche hat Apple sein neues 13-Zoll-MacBook Pro mit doppeltem Speicher, verbesserter Leistung und dem Magic Keyboard des Unternehmens vorgestellt.

Im Anschluss an diese Ankündigung hat Microsoft das Surface Book 3, seinen bisher leistungsstärksten Laptop, enthüllt.

Microsofts Panos Panay, Chief Product Officer, Windows + Devices, behauptet, dass das neue Gerät mehr als 50 Prozent mehr Leistung als das Surface Book 2 und 17,5 Stunden Akkulaufzeit mit einer einzigen Ladung bietet.

Wie die Vorgängermodelle ist der neue Laptop entweder mit einem 13- oder 15-Zoll-PixelSense-Display erhältlich und wird von Intel-Core-Prozessoren der 10. Es kommt auch mit bis zu 32 GB RAM und der „schnellsten SSD“, die Microsoft je ausgeliefert hat.

Die Preise für Surface Book 3 beginnen bei 1599 US-Dollar und werden ab dem 21. Mai erhältlich sein.



Vorheriger ArtikelIm Rennen um den Gewinn des Geschäftschats kommt es zu einer Kollision mit einem großen Jungen
Nächster ArtikelMicrosoft wird das Windows 10 Mai 2020 Update veröffentlichen, da es einen Fehler enthält

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein