Donnerstag, Mai 26, 2022
Start Nachrichten Microsoft Office 2021 zum Cyber Monday: Krasses Angebot mit 40 Prozent Rabatt

Microsoft Office 2021 zum Cyber Monday: Krasses Angebot mit 40 Prozent Rabatt

29
0


Neues Office-Paket schon im Preisverfall. (Bildquelle: Microsoft (Amazon))

Microsoft Office ist noch immer der Standard bei Bürosoftware – sowohl auf Mac, als auch unter Windows. Wer das Abo von Microsoft 365 scheut, der greift lieber zum neuen Office 2021. Das gibt’s gegenwärtig im Rahmen des heutigen Cyber Monday mit einem Riesenrabatt.

Preisverfall bei Microsoft Office 2021 für Mac und PC

Eigentlich ist das neue Microsoft Office 2021 erst wenige Wochen alt und kostet beispielsweise in der Home-und-Student-Version knapp 150 Euro. Aber auch abseits des UVP werden im Markt weit über 100 Euro fällig. Nicht so gegenwärtig bei Amazon. Der Händler verlangt im Rahmen des Cyber Monday momentan nur 89,99 Euro (bei Amazon ansehen) – macht einen Rabatt von 40 Prozent gegenüber dem offiziellen Microsoft-Preis. Damit legt die Version schon kurz nach Verkaufsstart einen ordentlichen Preisverfall hin.

Microsoft Office 2021 bei Amazon ansehen

Wahlweise können die Kaufenden den Aktivierungscode in einer Box oder per Mail erhalten. Erstgenanntes ist ideal als Geschenk, wer keine Zeit verlieren möchte, der lässt sich dagegen die Lizenz einfach direkt elektronisch zusenden.

Wichtig zu wissen: Im Paket gibt’s die aktuellen Versionen von Word, Excel und Power Point jeweils für Mac und PC (Windows). Es handelt sich um die Desktop-Versionen der jeweiligen Apps, gedacht für einen einzigen Privatanwender oder Studenten. Im Gegensatz zu Microsoft 365 muss aber kein Abo abgeschlossen werden. Es gilt wie früher üblich: Einmal zahlen, installieren und benutzen.

Dafür entfallen dann unter anderem aber auch die Programmversionen für Tablet und Smartphone, ebenso der OneDrive-Cloudspeicher. Wer also ein klassisches Office-Paket sucht, der wird mit Microsoft Office 2021 Home und Student glücklich.

Bei Microsoft 365 gibt es noch einige andere Dinge (im Video zu sehen), kostet aber jährlich Geld:

Was taugt Microsoft Office 2021 eigentlich?

Bei Amazon finden sich gegenwärtig immerhin schon 11 Bewertungen. Die ergeben eine Gesamtnote von 4 Sternen bei maximal 5 möglichen Sternen. Bemängelt werden in erster Linie diverse „Startschwierigkeiten“. Nicht unüblich für eine solch frische Software. Nichts aber, was der Hersteller nicht mit zukünftigen Updates ausräumen könnte. Für Mac-Nutzer noch wichtig: Apples eigene Prozessoren (M1 aufwärts) werden natürlich unterstützt.



Quelle

Vorheriger ArtikelHD+: Sony installiert App für Sat-TV auf aktuellen Fernsehern
Nächster ArtikelORF-Stiftungsrat verabschiedet Wrabetz und bestellt GIS-Führung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein