Start Apple Microsoft trollt Apple für den Frieden

Microsoft trollt Apple für den Frieden

95
0


So gut wird Werbung selten! Microsoft macht Stimmung für die Saison in a neue Stelle wo seine New Yorker Store-Mitarbeiter den Apple-Spezialisten ein Ständchen für den „Frieden auf Erden“ bringen. Ein Kinderchor schließt sich dem Weihnachtslied an und schafft einen Klassiker! Das ist preisgekrönte Werbung im Entstehen. Das Filmen in der Nacht sorgt für ein tolles Ambiente, gekrönt von den Mitarbeitern des Apple 5th Avenue Store, die ihre Microsoft-Einzelhandelskonkurrenten umarmen.

Wenn Microsoft das britische Empire ist, dann ist Apple die amerikanische Ära. Oft sind die Mächtigen arrogant und herablassend in Bezug auf ihre Dominanz, und es ist selten, dass sie Rivalen um Frieden verklagen – aus einer Dominanzposition heraus. Die gedemütigten Gefallenen müssen in der Neuen Weltordnung neue Taktiken anwenden. Für Microsoft bedeutet das Kooperation. Der Werbespot ist nicht zuletzt eine Metapher für das neue Microsoft.

https://www.youtube.com/watch?v=5Olg_FFD-vM

Die Strategie des Unternehmens, Apps für mehrere Plattformen zu entwickeln, ist gut, und es geht sowohl um Kooperation – Frieden unter Rivalen – als auch um Wettbewerb, was ich in den Analysen „Microsoft is Back!“ hervorhebe. und „Outlook ist die Zukunft von Microsoft“ (Oktober bzw. August). Der Windows-Entwickler dringt mit trendigen Apps in die konkurrierenden Plattformen Android und iOS ein, die eine Verbindung zu seiner Legacy-Software und zu kontextbezogenen Cloud-Produkten und -Diensten herstellen. Invasion und erobern.

Für den durchschnittlichen Jack oder Jane könnte die Rivalität zwischen Apple und Microsoft nicht größer sein, da Surface Pro 4 und Surface Book gegen iPad Pro und MacBook Pro antreten. Es ist eine gute Rivalität und eine, unter der es eine langjährige Zusammenarbeit gibt. Wer ist einer der größten Unterstützer des großen iPads? Microsoft, das an der Startphase von Apple teilnahm, um Office zu präsentieren, das für das Tablet optimiert ist.

Das kommt aus langjähriger Zusammenarbeit, selbst als Windows die Welt beherrschte. Beginnend in den 1980er Jahren war (und ist möglicherweise noch) Microsoft außerhalb von Apple der größte Softwareentwickler, der Mac OS unterstützt. Frenemies beschreibt am besten eine Partnerschaft, die drei Jahrzehnte zurückreicht. Das Unternehmen an der Spitze mag sich geändert haben – Apple ersetzt Microsoft als dominanten Plattformanbieter –, aber die Beziehung bleibt eine von Kooperation und Wettbewerb.

Fanboys können sich darüber streiten, wer wen kopiert und wie ähnlich die Apple- und Microsoft-Einzelhandelsgeschäfte aussehen oder die größere Anzahl von Kunden im einen gegenüber dem anderen, aber diese beiden Unternehmen gehen eine coole Umarmung ein – egal, welches an der Spitze steht.

Dennoch ist die neue Anzeige ein Schlag, und sie ist brillant ausgeführt. Microsoft ist hier der Gute, verbreitet Weihnachtsstimmung und fordert Apple auf, Waffen der Massenkonkurrenz beiseite zu legen. Ihre Einzelhandelsgeschäfte sind Bühnen.

Vor fünf Jahren habe ich im Kommentar „Im Gespräch über den Microsoft Store“ über die bemerkenswerten Unterschiede beim Weihnachtseinkauf zwischen den beiden Einzelhandelsgeschäften geschrieben. Der Apple Store zieht ein trendigeres, junges Publikum an, während sein Rivale eher familiär und gemeinschaftlich ist. Die Unterschiede zeigen die zugrunde liegenden Einzelhandelsphilosophien der Unternehmen, die 2015 genauso gelten wie als ich 2010 darüber schrieb; es ist alles etwas, das der Microsoft-Werbespot verkörpert.

Frieden ist mehr als wettbewerbsfähiges Marketing, sondern eine Metapher für die zugrunde liegende Betriebsphilosophie des neuen und alten Microsoft.

Wirklicher Frieden ist nicht möglich und sollte es auch nicht sein. Beide Unternehmen können ihre Kunden besser bedienen, indem der Wettbewerb die Entwicklung besserer Produkte antreibt. Die Zusammenarbeit geht nur so weit. Aber „Frieden auf Erden“ ist ein verdammt guter Marketing-Trick während der Feiertage, und Microsofts Umsetzung ist brillant.



Vorheriger ArtikelDatenbankanbieter bringt zugängliche Cloud-Analysen in die USA
Nächster ArtikelRollback und Deinstallation von Windows 10 Creators Update

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein