Start Cloud Microsoft überwindet Geschäftsbarrieren mit neuen Cloud-Lösungen

Microsoft überwindet Geschäftsbarrieren mit neuen Cloud-Lösungen

72
0


Cloud-Speicher

Mit Azure und Office 365, Microsoft hat bereits eine starke Position im Business-Cloud-Markt. Aber das Unternehmen ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus, es nutzte diese Woche Konvergenz 2014 Konferenz in Barcelona, ​​um eine Reihe von Innovationen anzukündigen, die Unternehmen dabei helfen sollen, mehr aus der Cloud zu ziehen.

Die wichtigste Ankündigung ist, dass die neueste Version von Microsoft Dynamics CRM 2015 im Dezember dieses Jahres allgemein verfügbar sein wird. Die neue Version wurde entwickelt, um dem wachsenden Bedarf von Unternehmen gerecht zu werden, ihren Kunden nahtlose Erlebnisse zu bieten, indem sie ihnen helfen, die Barrieren zwischen den Geschäftsbereichen zu überwinden.

Zu den neuen Funktionen dieser Version gehören Verbesserungen bei der natürlichen Benutzeroberfläche und die Integration mit Cortana – dem intelligenten persönlichen Assistenten für Windows Phone 8.1. Mit Cortana können Benutzer Besprechungen und Erinnerungen einrichten; Suche nach Kontakten, Konten und Aktivitäten; Kundenlisten anzeigen; und erstellen Sie neue Kundendatensätze – alles mit Sprachbefehlen.

Es wird auch Plattform-Updates geben, die es Unternehmen ermöglichen, vordefinierte, konfigurierbare Prozesse zusammen mit API-Verbesserungen zu erstellen, um die Konsistenz auf allen Geräten zu gewährleisten. Es werden Vorlagen zur Verfügung gestellt, um Kunden bei branchenspezifischen Anforderungen zu unterstützen.

Weitere Ankündigungen umfassen eine Sales Productivity-Lösung für Office 365 und eine Partnerschaft mit Thunderhead.com. Der Thunderhead.com-Link bietet eine vollständige Kundenbindungslösung, die die Microsoft Dynamics CRM-Plattform und den ONE Engagement Hub von Thunderhead.com vereint. Auf diese Weise können Marketer die Kundenbindung aufbauen, indem sie Kundeneinblicke, Kontext und Verhalten miteinander verknüpfen.

Es gibt auch eine neue Version von Microsoft Dynamics AX, der Flaggschiff-ERP-Lösung des Unternehmens. Das Update ermöglicht es Unternehmen, alle Vorteile von Dynamics AX und Azure in einer End-to-End-Cloud-Lösung zu kombinieren. Damit können Unternehmen hybride Umgebungen mit einer optimalen Mischung aus Entwicklung, Test und Produktion betreiben. Außerdem wird ein neuer Point-of-Sales-Client für Windows-Tablets und -Smartphones hinzugefügt, der es den Mitarbeitern im Geschäft ermöglicht, auf Knopfdruck auf Produkt- und Kundeninformationen zuzugreifen, um ein verbessertes Einkaufserlebnis zu bieten.

Microsoft hat auch eine neue Version von Dynamics NAV 2015 vorgestellt, die eine Tablet- und Touch-optimierte Benutzererfahrung bietet. Damit können kleine und mittelständische Geschäftskunden standort- und geräteunabhängig auf ihre Unternehmensdaten und -prozesse zugreifen.

„Um besser mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, suchen Unternehmen in der Cloud nach einer besseren Zusammenarbeit und den richtigen Einblicken, um produktiver zu sein“, sagt Kirill Tatarinov, Executive Vice President von Microsoft Business Solutions. „Microsoft denkt die Produktivität neu und erfindet sie neu, indem es die Leistungsfähigkeit der Cloud durch eine flexible Plattform in Azure, eine Cloud-Produktivitätssuite in Office 365 und kundenzentrierte Geschäftsanwendungen, die über Microsoft Dynamics-Lösungen bereitgestellt werden, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Art und Weise zu transformieren mit Kunden interagieren und ihr Geschäft führen“.

Die vollständige Keynote von Tatarinov ist verfügbar auf Nachfrage wenn Sie mehr erfahren möchten.

Bildnachweis: Sakonboon Sansri/Shutterstock



Vorheriger ArtikelWas ist an dem Samsung Galaxy Note 5 angesagt? [Infographic]
Nächster ArtikelApple iPod touch 6. Generation: Ein lustiges und leistungsstarkes Kunstwerk [Review]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein