Start Microsoft Microsoft verkürzt den Supportzeitraum für Windows 10 Enterprise LTSC

Microsoft verkürzt den Supportzeitraum für Windows 10 Enterprise LTSC

5
0


Windows-Tasten

Jeder, der in Windows 10 LTSC (Long Term Servicing Channel) investiert hat, hat die Gewissheit, dass Microsoft 10 Jahre Support angeboten hat. Aber das ändert sich.

Das Unternehmen hat angekündigt, den Supportzeitraum für Windows 10 Enterprise LTSC auf nur noch fünf Jahre zu halbieren und damit das Betriebssystem an die kürzlich angekündigten Änderungen des Office-Supports anzupassen. Die Unterstützung für Windows 10 IoT Enterprise LTSC bleibt jedoch bei 10 Jahren.

Siehe auch:

Microsoft sagt, der Grund für die Änderung sei, dass Kunden Feedback gegeben haben, dass sie einfach 10 Jahre lang keinen Support benötigen – aber es wird mit ziemlicher Sicherheit viele Kunden geben, die anderer Meinung sind. Allen, die den längeren Supportzeitraum benötigen oder wünschen, empfiehlt Microsoft, einen Umstieg auf Windows 10 IoT Enterprise LTSC in Betracht zu ziehen.

Schreiben auf dem Windows IT Pro-Blog, sagt Joe Lurie von Microsoft:

Heute geben wir bekannt, dass die nächste Version von Windows 10 Enterprise LTSC und Windows 10 IoT Enterprise LTSC in der zweiten Hälfte (H2) des Kalenderjahres 2021 veröffentlicht wird Änderungen an der nächste unbefristete Version von Office. Diese Änderung berücksichtigt die Anforderungen der gleichen regulierten und eingeschränkten Szenarien und Geräte. Beachten Sie, dass Windows 10 IoT Enterprise LTSC den 10-jährigen Supportlebenszyklus beibehält; diese Änderung wird nur für Office LTSC und Windows 10 Enterprise LTSC angekündigt.

Er wiederholt: „Wir empfehlen Ihnen, Ihre Entscheidung, Windows 10 Enterprise LTSC zu verwenden, zu überdenken und zu halbjährlichen Kanalversionen von Windows zu wechseln, wo dies angemessener ist. Für Ihre Geräte mit fester Funktion, wie Kiosk und Point-of- Verkaufsgeräte, die weiterhin LTSC verwenden müssen und die Installation oder ein Upgrade auf die nächste Version planen, ziehen einen Wechsel zu Windows 10 IoT Enterprise LTSC in Betracht. Auch hier verstehen wir, dass die Anforderungen für IoT-/Szenarien mit festem Zweck unterschiedlich sind und es gibt keine Änderung an den 10-jährigen Supportlebenszyklus für Windows 10 IoT Enterprise LTSC“.

Bildnachweis: Tomeqs / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Build 21322
Nächster ArtikelMit dem kostenlosen Tool können Unternehmen die Ransomware-Vorbereitung beurteilen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein