Start Microsoft Microsoft verlagert den Fokus von Windows 10X auf Single-Screen-Geräte

Microsoft verlagert den Fokus von Windows 10X auf Single-Screen-Geräte

39
0


Windows 10X

In einem Blogbeitrag, der nicht nur über die bevorstehende Veröffentlichung des Windows 10 Mai 2020 Updates spricht, machte Panos Panay auch einige Enthüllungen zu Windows 10X.

Ursprünglich für Dual-Screen-Geräte bestimmt, sagt der Chief Product Officer von Windows and Devices, dass „die Welt ein ganz anderer Ort ist“, als Microsoft zum ersten Mal Pläne für das Betriebssystem aufstellte. Jetzt gibt es eine gewisse Verschiebung des Fokus und Windows 10X wird auf Single-Screen-Geräten erscheinen, die die Cloud nutzen.

Siehe auch:

Panay bezieht sich zwar nicht direkt auf die Coronavirus-Pandemie, aber es ist klar, dass dies das Unternehmen gezwungen hat, seinen Fokus zu verlagern. Er schreibt: „Als Team sind wir bestrebt, sinnvolle Innovationen auf eine Weise zu liefern, die für die Milliarden Menschen auf der ganzen Welt, die sich derzeit auf Windows verlassen, am wichtigsten ist. Aus diesem Grund werden wir in diesem und im nächsten Feiertag die Innovation beschleunigen.“ in Windows 10, um sicherzustellen, dass Windows-Geräte der beste Weg zum Arbeiten, Lernen und Spielen sind. Wir werden in jedem dieser Bereiche wichtige Verbesserungen vornehmen.“

Er geht weiter zu sagen:

Mit diesem verstärkten Fokus geht auch eine Verschiebung der Prioritäten für Windows einher. Die Welt ist ein ganz anderer Ort als im letzten Oktober, als wir unsere Vision für eine neue Kategorie von Windows-Geräten mit zwei Bildschirmen teilten. Da wir weiterhin die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund stellen, müssen wir uns darauf konzentrieren, die Kunden dort zu treffen, wo sie jetzt sind. Unsere Kunden nutzen die Leistungsfähigkeit der Cloud mehr denn je, und wir glauben, dass die Zeit reif ist, diese Beschleunigung auf andere Weise zu nutzen.

Mit Windows 10X haben wir auf Flexibilität ausgelegt, und diese Flexibilität hat es uns ermöglicht, unseren Fokus auf Windows 10X-Geräte mit einem Bildschirm zu richten, die die Leistungsfähigkeit der Cloud nutzen, um unseren Kunden beim Arbeiten, Lernen und Spielen auf neue Weise zu helfen. Diese Single-Screen-Geräte werden der erste Ausdruck von Windows 10X sein, den wir an unsere Kunden liefern, und wir werden weiterhin gemeinsam mit unseren OEM-Partnern nach dem richtigen Zeitpunkt suchen, um Dual-Screen-Geräte auf den Markt zu bringen.

Vergessen Sie nicht, dass wir ein spezielles Angebot haben, mit dem Sie von Windows 10 Home auf Windows 10 Professional mit einem massiven Rabatt upgraden können – sehen Sie es sich hier an.



Vorheriger ArtikelMicrosoft stellt Surface Go 2 vor und beweist damit, dass das Unternehmen nicht weiß, wann es aufhören soll
Nächster ArtikelInsider-Bedrohungen sind jetzt häufiger als externe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein