Start Microsoft Microsoft veröffentlicht ein weiteres PowerToys-Update mit wichtigen Fixes und Änderungen

Microsoft veröffentlicht ein weiteres PowerToys-Update mit wichtigen Fixes und Änderungen

3
0


PowerToys

Als ob die Einführung eines völlig neuen Dienstprogramms nicht genug wäre, haben Microsoft-Entwickler jetzt noch eine weitere Build von PowerToys veröffentlicht.

Neben wichtigen Änderungen am neuen Awake-Tool ist PowerToys v0.41.4 die dritte Version des PowerToys-Teams in weniger als einer Woche. Es befasst sich auch mit einer Reihe anderer wichtiger Probleme und enthält eine Handvoll Änderungen.

Siehe auch:

Das neue Keep-Awake-Tool wurde gut angenommen, aber es stellte sich heraus, dass es ein Ressourcenfresser war, der eine hohe CPU-Auslastung verursachte. Die neueste Version von PowerToys behebt dieses Problem. Das Update behebt auch einige Probleme beim Ausführen von PowerToys sowie verschiedene andere Probleme.

Hier ist die vollständige Liste der Änderungen aus dieser neuesten Version von PowerToys:

  • #11898 – PowerToys Run stürzt ab, wenn Suchergebnisse ausgewählt werden
  • #11912 – Awake hat eine hohe CPU-Auslastung
  • #11955 – PowerToys Run-Fehler beim Windows-Start
  • #11964 – „PowerToys“ zu Awake im Systray hinzufügen
  • #12031 – FancyZones kann nicht richtig starten
  • #12044 – Bildgröße wird auf 1×1 . geändert

Du kannst Download PowerToys v0.41.4 von GitHub, oder indem Sie in der Version der App, die Sie gerade installiert haben, nach Updates suchen.



Vorheriger ArtikelWenn Sie einen iMac Pro kaufen möchten, müssen Sie schnell umziehen
Nächster ArtikelDas Veröffentlichungsdatum von Windows 11 ist mit ziemlicher Sicherheit im Oktober

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein