Start Microsoft Microsoft veröffentlicht Notfall-Patches für kritische PrintNightmare-Sicherheitslücke

Microsoft veröffentlicht Notfall-Patches für kritische PrintNightmare-Sicherheitslücke

5
0


Microsoft-Gebäudelogo

Microsoft hat eine Reihe von Out-of-Band-Sicherheitspatches für den kürzlich aufgedeckten PrintNightmare-Fehler veröffentlicht. Die Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Remotecodeausführung wird im Windows-Druckspooler beendet. es betrifft alle Versionen von Windows, und das Unternehmen bietet sogar Patches für das nicht unterstützte Windows 7 an.

Zuvor konnte Microsoft nur Problemumgehungen vorschlagen, um die Sicherheitsprobleme zu mindern, daher wurde 0patch überlassen, um mit einem kostenlosen Bugfix zu helfen. Aber jetzt sind Patches für dieses schwerwiegende Sicherheitsproblem (CVE-2021-34527) verfügbar, das Systeme einem Angriffsrisiko aussetzt.

Siehe auch:

Das Sicherheitsteam von Microsoft informiert die Leute über die Existenz der neuen Patches und sagt: „Microsoft hat die Untersuchung abgeschlossen und Sicherheitsupdates veröffentlicht, um diese Sicherheitsanfälligkeit zu beheben. In der Tabelle mit den Sicherheitsupdates finden Sie das entsprechende Update für Ihr System. Wir empfehlen Ihnen Installieren Sie diese Updates sofort. Wenn Sie diese Updates nicht installieren können, finden Sie in den Abschnitten FAQ und Problemumgehung in diesem CVE Informationen zum Schutz Ihres Systems vor dieser Sicherheitsanfälligkeit“.

Die Bedeutung der Patches ist so groß, dass Microsoft warnt, dass sie sofort installiert werden sollten.

In einem Update der Schwachstellen-Beratung hat das Unternehmen jedoch auch Anmerkungen dass derzeit nicht alle Patches verfügbar sind:

CVE wurde aktualisiert, um bekannt zu geben, dass Microsoft ein Update für mehrere Versionen von Window veröffentlicht, um diese Sicherheitsanfälligkeit zu beheben. Für Windows 10 Version 1607, Windows Server 2016 oder Windows Server 2012 sind noch keine Updates verfügbar. Sicherheitsupdates für diese Windows-Versionen werden in Kürze veröffentlicht. Auch andere Informationen wurden aktualisiert. Diese Informationen werden aktualisiert, sobald weitere Informationen oder Aktualisierungen verfügbar sind.

Für jeden, der eine dieser ungepatchten Windows-Versionen verwendet, ist es eine gute Idee, die Tipps zur Problemumgehung von letzter Woche zu befolgen.

Bildnachweis: Eric Glenn / Shutterstock



Vorheriger ArtikelApple stellt Pläne zur Neukalibrierung des iPhone-Akkus für iOS 14.5 . vor
Nächster ArtikelASUS liefert Details zu Motherboards, die Windows 11 unterstützen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein