Start Microsoft Microsoft veröffentlicht öffentliche Vorschau von Defender Application Guard für Office

Microsoft veröffentlicht öffentliche Vorschau von Defender Application Guard für Office

4
0


Microsoft Office ist eine der beliebtesten Softwareprogramme der Welt, und die Tatsache, dass sie so weit verbreitet ist, bedeutet, dass sie oft aus böswilligen Gründen angegriffen wird. So wie Viren aufgrund der schieren Anzahl von Benutzern der Betriebssysteme eher auf Windows als auf macOS oder Linux abzielen, bedeutet die Popularität von Office, dass es oft auch von bösartigen Dateien angegriffen werden kann.

Aber Microsoft hat eine Möglichkeit, Schutz zu bieten. Neben dem in Windows integrierten Anti-Malware-Tool Windows Defender hat das Unternehmen jetzt eine öffentliche Vorschau von Microsoft Defender Application Guard für Office veröffentlicht.

SIEHE AUCH: Holen Sie sich ‚Microsoft Excel 2019 Bible‘ (im Wert von 35,99 USD) KOSTENLOS für eine begrenzte Zeit

Während Sie den Office-Dokumenten vertrauen können, die Sie selbst erstellen – und wahrscheinlich auch denen, die von Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Kollegen erstellt wurden –, kann dies nicht unbedingt von allen Dateien gesagt werden. Dokumente, die beispielsweise per E-Mail eingehen oder aus dem Internet heruntergeladen werden, könnten mit Schadcode durchsetzt sein.

Microsoft Defender Application Guard für Office schützt Sie, indem es Dateien von potenziell unsicheren Speicherorten in einem sicheren Container öffnet. Unter Ausnutzung der Hyper-V-Technologie werden Dateien in abgespeckten virtuellen Maschinen geöffnet, sodass sie, selbst wenn sie bösartigen Code enthalten, aus dem System in einer Sandbox abgelegt werden und daher keinen Schaden anrichten können.

Das Öffnen von Dateien in einem sicheren Container schränkt ihre Möglichkeiten nicht ein. Selbst in dieser Sandbox-Version ist es immer noch möglich, Dateien zu drucken, zu bearbeiten und Änderungen zu speichern. Derzeit ist das Tool mit Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien kompatibel, und dies kann in Zukunft auf andere Office-Dateitypen ausgeweitet werden.

Wenn Sie das Tool ausprobieren möchten, müssen Sie mindestens Windows 10 Version 2004 (20H1) Build 19041 sowie Office Beta Channel Build Version 2008 16.0.13212 oder höher ausführen. Weitere Informationen zu Microsoft Defender Application Guard für Office finden Sie in dieser Microsoft-Blogpost. Darin sind auch einige sehr hilfreiche Informationen enthalten Microsoft-Supportdokument.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Office-Suite sind, haben wir ein unglaubliches Angebot für Microsoft Office Home & Business 2019. Sie können eine lebenslange Lizenz für einen einzelnen Computer für diese erstaunliche, branchenübliche Software für nur 149 $ / 149 € besitzen die üblichen 249,99 $/299 €. Die Software ist sowohl für macOS als auch für Windows verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Sonderangebot finden Sie hier Hier.

Dies ist ein zeitlich begrenztes Angebot, also zögern Sie nicht!



Vorheriger ArtikelApple kooperiert mit Best Buy, um Reparaturdienste auf Hunderte von Geschäften auszudehnen
Nächster ArtikelWindows 10 KB4571756-Update verursacht ‚Element nicht gefunden‘-Fehler im Windows-Subsystem für Linux 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein