Start Microsoft Microsoft veröffentlicht Update KB5001205 zur Behebung der Sicherheitsanfälligkeit in Windows 10 Secure...

Microsoft veröffentlicht Update KB5001205 zur Behebung der Sicherheitsanfälligkeit in Windows 10 Secure Boot

4
0


Microsoft-Zentrale

Microsoft hat ein neues Servicing Stack-Update für Windows 10 veröffentlicht. Das Update KB5001205 ist für die Version 1909 des Betriebssystems verfügbar und behebt ein Problem mit der Secure Boot-Funktion.

Das Unternehmen sagt, dass das Update ein Problem behebt, das die Installation eines anderen Updates verhindert hat. Es enthält auch Qualitätsverbesserungen des Wartungsstapels, um das gesamte Update-Erlebnis in Windows 10 zu unterstützen.

Siehe auch:

Das Update ist über Windows Update, über den Microsoft Update Catalog oder über WSUS verfügbar. In einem Support-Dokument zu KB5001205 erklärt Microsoft: „Dieses Update verbessert die Qualität des Servicing Stack, der Komponente, die Windows-Updates installiert. Servicing Stack Updates (SSU) stellen sicher, dass Sie über einen robusten und zuverlässigen Servicing Stack verfügen, damit Ihre Geräte und Microsoft-Updates installieren“.

Das Unternehmen sagt auch:

Dieses Update behebt auch ein Problem, das die Installation des Updates CVE-2020-0689 möglicherweise verhindert. Die Fehlermeldung in der Datei CBS.log lautet TRUST_E_NOSIGNATURE.

Weitere Informationen zu dieser Sicherheitslücke sind verfügbar Hier.

Bildnachweis: JeanLucIchard / Shutterstock



Vorheriger ArtikelApple glaubt, dass das neue iPhone SE viel weniger wert ist als ein Quartett von Mac Pro-Rädern
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht PowerToys v0.35.0 für Windows 10 mit neuen Funktionen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein