Start Microsoft Microsoft veröffentlicht Vorschau von Windows Terminal 1.9 mit neuem Bebenmodus und mehr

Microsoft veröffentlicht Vorschau von Windows Terminal 1.9 mit neuem Bebenmodus und mehr

5
0


Windows-Terminal

Diese Woche ist der zweite Geburtstag von Windows Terminal, und um dies zu feiern, hat Microsoft ein neues Update veröffentlicht, das eine Reihe wichtiger Änderungen und Ergänzungen enthält.

Eine der größten Änderungen in Windows Terminal Preview 1.9 ist die Möglichkeit, es als Standard-Terminalemulator festzulegen, aber es gibt auch Änderungen an den Einstellungen – die jetzt über eine tatsächliche Benutzeroberfläche verfügen und keine JSON-Bearbeitung erfordern. Darüber hinaus gibt es einen neuen Bebenmodus für den einfachen Zugang zum Terminal.

Siehe auch:

Die neu gestartete Vorschauversion bedeutet, dass der aktuelle stabile Build des Dienstprogramms Windows Terminal 1.8 ist. Aber für alle, die so schnell wie möglich über die neuesten Funktionen auf dem Laufenden bleiben möchten, ist die Vorschauversion von Interesse. Eine der größten Ergänzungen dieses neuen Builds ist der „Bebenmodus“, der perfekt für alle ist, die nach einem nahezu sofortigen Zugang zum Terminal suchen.

Schreiben über die neuen Funktionen im Windows Command Line-Blog, Kayla . von Microsoft sagt:

Windows Terminal kommt jetzt mit Bebenmodus! Im Quake-Modus können Sie schnell eine neue Terminalinstanz von überall in Windows öffnen, indem Sie Gewinnen + `. Das Bebenfenster erscheint in der oberen Hälfte Ihres Bildschirms und kann mit derselben Tastenkombination einfach geschlossen werden. Wenn Sie die Beschwörung des Terminals weiter anpassen möchten, sehen Sie sich die neuen Funktionen an, die wir hinzugefügt haben Globale Beschwörung auf unserer Docs-Site.

Notiz: Sie können den Bebenmodus nicht an eine Tastenkombination binden, die bereits im Betriebssystem gebunden ist. Dazu gehören PowerToys-Benutzer, die Gewinnen + ` gebunden für den FancyZones-Layout-Editor. Das PowerToys-Team kürzlich haben ihre Standard-Tastaturkürzel geändert zu Gewinnen + Schicht + ` um diesen Konflikt zu vermeiden.

Zu den weiteren neuen Funktionen dieses Vorschau-Builds gehören die Möglichkeit, neue Profile zu erstellen, Unterstützung für arabische und hebräische Zeichen, eine kursive Cascadia-Code-Option und verschiedene Korrekturen und Verbesserungen:

Verschiedene Verbesserungen

Sie können die URL-Erkennung jetzt mit der globalen Einstellung „experimental.detectURLs“ deaktivieren.

Der zuletzt ausgewählte Pivot bleibt beim Navigieren durch die Profilseiten in der Benutzeroberfläche der Einstellungen ausgewählt (Danke @kovdu!).

Wenn Sie ein Farbschema mit der Befehlspalette auswählen, wird das Terminal vor der Auswahl mit einer Vorschau jedes einzelnen aktualisiert.

Sie können nun beim Kopieren von Text nachgestellte Leerzeichen entfernen (Danke @Don-Vito!).

Fehlerbehebung

Das Terminal stürzt nicht mehr ab, wenn eine Tabulatorfarbe mit dem Befehlszeilenargument –tabColor eingestellt wird.

Das Dropdown öffnet sich nicht mehr zufällig nach oben (Danke @mpela81!).

Lange Tooltips werden nicht mehr abgeschnitten (Danke @Don-Vito!).

Wenn Sie auf die Registerkarte klicken, um das Fenster zu fokussieren, wird nun tatsächlich das Terminalfenster fokussiert.

Die Vorschau von Windows Terminal 1.9 kann im Microsoft Store heruntergeladen werden sowie GitHub



Vorheriger ArtikelTCL MOVEAUDIO S150 Bluetooth-Ohrhörer kosten viel weniger als Apple AirPods
Nächster ArtikelDieser Microsoft Certified Partner hat versucht, mir das nicht vorhandene Windows 11 zu verkaufen [Updated]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein