Start Microsoft Microsoft veröffentlicht Windows 10 Build 20180 mit themenbezogenen Kacheln auf Start

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Build 20180 mit themenbezogenen Kacheln auf Start

3
0


Es ist der 5. Geburtstag von Windows 10, und um zu feiern – oder einfach nur durch einen glücklichen Zufall – hat Microsoft einen neuen Insider-Build für den Dev Channel (der früher der Fast Ring war) veröffentlicht.

Build 20180 aktiviert alle neuen Funktionen, die erstmals in Build 20161 erwähnt wurden, einschließlich thematischer Kacheln auf Start. Einige dieser Funktionen waren zuvor nur für eine Untergruppe von Insidern verfügbar.

Zu den Änderungen und Verbesserungen in diesem Build gehören:

  • Basierend auf Feedback ändert sich Microsoft die Tablet-Haltelogik für 2-in-1-Geräte gilt jetzt nur bei Verwendung eines einzelnen Bildschirms.
  • Basierend auf Feedback aktualisiert Microsoft das neue Ordnersymbol in der Liste Alle Apps des Startmenüs, um etwas kleiner zu sein, damit es besser an die Größe der anderen Symbole angepasst wird.
  • Microsoft hat das Suchfeld auf den Einstellungsseiten für Standard-Apps aktualisiert, um die Leistung zu verbessern.

Zu den Fixes gehören:

  • Es wurde ein Problem im letzten Flug behoben, bei dem die Lupe dem Cursor im vorherigen Build nicht folgte, wenn der Zoom höher als 100 Prozent war.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Task-Manager den Herausgebernamen für UWP-Apps nicht anzeigte.
  • Es wurde ein Problem bei der Verwendung des Pinyin IME behoben, bei dem das Tippen auf „https://betanews.com/“ auf der Tastatur im Vollbreitenmodus nicht das richtige Zeichen erzeugte.
  • Es wurden einige Probleme behoben, die zu Abstürzen führen konnten, wenn Alt+Tab zum Wechseln zu Browser-Tabs verwendet wurde.

Bekannte Probleme sind:

  • Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein Problem, bei dem einige Microsoft Store-Spiele, die mit Easy Anti-Cheat geschützt sind, möglicherweise nicht gestartet werden können.
  • Microsoft untersucht Berichte, in denen der Update-Prozess für längere Zeit hängen blieb, wenn versucht wurde, einen neuen Build zu installieren.
  • Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein Problem, bei dem die Min/Max/Schließen-Schaltflächen nach der Größenänderung einer UWP-App an ihren ursprünglichen Positionen stecken bleiben. Wenn Sie das App-Fenster verschieben, sollte die Position aktualisiert werden.
  • Microsoft untersucht Berichte, denen zufolge die oben beschriebene neue Taskleistenerfahrung für einige angeheftete Websites nicht funktioniert.
  • Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein Problem, bei dem manchmal die Aktion „Alle Fenster schließen“ in der Taskleiste nicht alle geöffneten Registerkarten schließt
  • Microsoft arbeitet an einem Fix, um die Live-Vorschau für angeheftete Site-Tabs zu aktivieren.
  • Microsoft arbeitet daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste lösen, von der Seite edge://apps entfernen und dann die Site erneut anheften.
  • Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein Problem, bei dem angeheftete Websites nicht alle geöffneten Registerkarten für eine Domäne anzeigen. In der Zwischenzeit können Sie dies beheben, indem Sie die Homepage der Site anstelle einer bestimmten Seite anheften (zB microsoft.com statt microsoft.com/windows).
  • Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein Problem, bei dem Alt + Tabulator auf einen Browser-Tab manchmal auch den zuvor aktiven Browser-Tab an den Anfang der Alt + Tab-Liste verschiebt.
  • Das Öffnen einer WSL 1-Verteilung kann zu folgendem Fehler führen: „Der E/A-Vorgang wurde entweder aufgrund eines Thread-Exit oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen“. Bitte schau dir das an Github-Problemfür die neuesten Updates.

Bildnachweis: charnsitr / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft Defender warnt, dass CCleaner eine „potenziell unerwünschte Anwendung“ ist… hier ist der Grund
Nächster ArtikelNeue Plattform trägt zum Schutz von Videokonferenzsitzungen bei

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein