Start Microsoft Microsoft veröffentlicht Windows 10 Build 20270 mit Fixes, Änderungen und Verbesserungen

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Build 20270 mit Fixes, Änderungen und Verbesserungen

4
0


Microsoft experimentiert mit einem neuen Feature Experience Pack, das es einfacher machen wird, in Zukunft großartige neue Funktionen zu Windows 10 hinzuzufügen.

Es arbeitet jedoch immer noch an Feature-Updates und heute rollt es einen neuen FE_RELEASE-Build für Insider auf dem Dev Channel aus.

Build 20270 enthält die folgenden Änderungen und Verbesserungen:

  • Das neue Kontrollkästchen „Erweiterte Ansicht“ in Laufwerke optimieren ist jetzt aktiv und aktiviert, und durch Aktivieren werden Volumes angezeigt, die zuvor in diesem Fenster nicht sichtbar waren (z. B. System- und Wiederherstellungspartitionen).
  • Die Verwendung der Touch-Tastatur im Hochformat auf einem 2-in-1-Touch-Gerät unterstützt jetzt den geteilten Tastaturmodus. (Dies wurde für Windows-Insider im Beta-Kanal veröffentlicht als Teil des aktuellen Windows Feature Experience Pack-Updates.)

Fixes in diesem neuen Build sind:

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass in einigen Dialogfeldern, z. B. Eigenschaften, bei den letzten Flügen schwarzer Text auf dunklem Hintergrund angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass bestimmte Apps unerwartet geschlossen wurden, wenn in den letzten Builds auf die Schaltfläche Maximieren geklickt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Drucker mit japanischen Zeichen in ihren Namen in den Drucker- und Scannereinstellungen nicht richtig angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das bei Geräten mit einer großen Anzahl von Benutzern zu einer Verzögerung bei der Anmeldung bei Ihrem PC führen konnte.

Zu den bekannten Problemen gehören:

  • Microsoft untersucht Berichte, in denen der Update-Prozess beim Versuch, einen neuen Build zu installieren, über einen längeren Zeitraum hängen blieb.
  • Live-Vorschauen für angeheftete Websites sind noch nicht für alle Insider aktiviert, daher wird möglicherweise ein graues Fenster angezeigt, wenn Sie mit der Maus über die Miniaturansicht in der Taskleiste fahren. Microsoft arbeitet weiterhin daran, diese Erfahrung zu verbessern.
  • Microsoft arbeitet daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste lösen, von der Seite edge://apps entfernen und dann die Site erneut anheften.
  • Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein Problem, das dazu führte, dass einige Benutzer den Fehler 0x80070426 sehen, wenn sie ihr Microsoft-Konto verwenden, um sich bei verschiedenen Apps anzumelden. Wenn Sie darauf stoßen, kann dies durch einen Neustart Ihres PCs behoben werden.
  • Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein Problem, bei dem in neueren Dev Channel-Builds unter Einstellungen > System > Speicher > Datenträger und Volumes verwalten keine Laufwerke angezeigt werden. Als Workaround können Sie Ihre Datenträger im klassischen Datenträgerverwaltungstool verwalten.

Darüber hinaus gibt es in Cortana einen neuen Datei-Skill, mit dem Benutzer „ihre Gedanken in direkte Aktionen zum Öffnen und Suchen von Dateien umwandeln und Zeit sparen können, wenn sie zu Apps/Ordnern navigieren, um Dateien zu suchen und zu öffnen“. Sie können Cortana verwenden, um Dateien zu öffnen und nach Dateien zu suchen, indem Sie:

  • Teile von Dateinamen (Beispiel: „Hey Cortana, Eröffnung des Marketing-Decks.“)
  • Autorennamen (Beispiel: „Hey Cortana, offenes Budget Excel von Anthony“)
  • Suchen Sie ein Dokument, das Sie gerade bearbeitet haben (Beispiel: „Hey Cortana, finde meine letzten Dateien“)
  • Suchen Sie ein Dokument eines bestimmten Typs (Beispiel: „Hey Cortana, finde meine letzten PDFs“)

Bildnachweis: charnsitr / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDie besten Windows 10-Apps dieser Woche
Nächster ArtikelFacebook führt die Datenverlust-Rolle der Schande an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein