Start Microsoft Microsoft verwendet das Windows Feature Experience Pack-Update, um Windows 10 großartige neue...

Microsoft verwendet das Windows Feature Experience Pack-Update, um Windows 10 großartige neue Funktionen hinzuzufügen

5
0


Windows-10-Laptop

Wenn Microsoft Windows 10 neue Funktionen hinzufügt, geschieht dies normalerweise mit den zweimal jährlich stattfindenden Funktionsupdates – wie Windows 10 Mai 2020 Update und Windows 10 Oktober 2020 Update (20H2). Aber das ändert sich.

Wir haben Verweise auf Windows Feature Experience Pack-Updates in Vorschau-Builds von Windows 10 gesehen, und jetzt beginnt Microsoft mit dem Testen der Funktion. Mit der neuen Methode zur Bereitstellung von Updates bringt das Unternehmen einige interessante neue Funktionen und Optionen in das Betriebssystem.

Siehe auch:

Im Moment verwendet Microsoft nur Windows Feature Experience Pack-Updates im Beta-Kanal für Benutzer, die Vorabversionen von Windows 10 testen. Das erste, das veröffentlicht wird, ist das Windows Feature Experience Pack 120.2212.1070.0 und ist ab sofort verfügbar Windows-Insider.

In einem Blogeintrag zum Release erklärt Microsofts Brandon LeBlanc:

Wir testen einen neuen Prozess zur Bereitstellung neuer Funktionsverbesserungen für unsere Kunden außerhalb der wichtigen Windows 10-Funktionsupdates. Durch das Windows Feature Experience Pack können wir bestimmte Funktionen und Erfahrungen verbessern, die jetzt unabhängig vom Betriebssystem entwickelt werden. Derzeit wird nur eine begrenzte Anzahl von Funktionen auf diese Weise entwickelt, daher starten wir sehr umfangreich. Indem wir diesen Prozess zuerst mit Windows Insidern testen, hoffen wir, den Umfang und die Häufigkeit der Veröffentlichungen in Zukunft zu erweitern. Schließlich werden Windows Feature Experience Pack-Updates in den bereits bestehenden Wartungsprozess für Windows 10 integriert und auf diese Weise über Windows Update an Kunden bereitgestellt.

Was können Sie also von dieser ersten Version erwarten? Es ist ein ziemlich kleines Update, aber es fügt zwei wichtige Optionen hinzu:

  • Basierend auf Insider-Feedback können Sie jetzt die integrierte Bildschirmausschnitt-Erfahrung in Windows (WIN + SHIFT + S) verwenden, um einen Ausschnitt Ihres Bildschirms zu erstellen und ihn direkt in einen Ordner Ihrer Wahl im Datei-Explorer einzufügen, um den Screenshot dort zu speichern . Versuch es!
  • Die Verwendung der Touch-Tastatur im Hochformat auf einem 2-in-1-Touch-Gerät unterstützt jetzt den geteilten Tastaturmodus.

Wenn Sie sich im Betakanal für Windows 10 befinden, müssen Sie 20H2 Build 19042.662 ausführen. Sie können dann Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update aufrufen und nach Updates suchen.

Bildnachweis: Wachiwit / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft nimmt Änderungen an der Produktivitätsbewertung aufgrund von Datenschutzbedenken vor
Nächster ArtikelSparen Sie 60 % auf das aktualisierte Avast Antivirus 21.3, das eine bessere Scanleistung, Verbesserungen der Rettungsdiskette und mehr bietet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein