Start Microsoft Microsoft warnt Sie, wenn Apps Windows 10 verlangsamen könnten

Microsoft warnt Sie, wenn Apps Windows 10 verlangsamen könnten

4
0


Windows-10-Laptop

Es spricht zwar viel dafür, dass bestimmte Programme automatisch ausgeführt werden, wenn Sie Ihren Computer einschalten, aber es ist ein Preis zu zahlen. Wenn Sie zu viele Apps für Autorun konfiguriert haben, werden Sie feststellen, dass sich die Bootzeiten verlängern und Sie länger warten müssen, bis Ihr Desktop einen benutzbaren Zustand erreicht.

Wenn Sie Software installieren oder aktualisieren, haben Sie bei vielen die Wahl, ob sie beim Start ausgeführt werden sollen oder nicht, aber allzu oft wird die Wahl für Sie getroffen. In Windows 10 21H1 wird Microsoft Sie vor neuen Starteinträgen warnen und Ihnen die Möglichkeit geben, Maßnahmen zu ergreifen, um eine Verlangsamung des Systems und langsame Startzeiten zu vermeiden.

Siehe auch:

Die Funktion wird voraussichtlich erst im nächsten Jahr bei allen Benutzern verfügbar sein, aber Microsoft hat eifrigen Insidern die Möglichkeit gegeben, sie auszuprobieren. In den Preview-Builds von Windows 10 21H1 – deren finale Version, wie der Name schon sagt, im ersten Halbjahr 2021 erscheinen soll – hat Microsoft ein neues Warnsystem eingeführt, um Benutzer vor neuen Startprogrammen zu warnen, so wie Sie es können siehe in diesem Bild mit freundlicher Genehmigung von Windows-Neueste:

Benachrichtigung beim Start der App in Windows 10

Die neue Funktion greift zwar nicht ein, um den möglicherweise eingeführten Leistungseinbruch zu verhindern, dient jedoch als hilfreiche Information. Eine Popup-Benachrichtigung informiert Sie jedes Mal, wenn ein Programm so konfiguriert ist, dass es beim Start ausgeführt wird, und bietet Ratschläge, wie Sie dieses Verhalten ändern können, wenn dies nicht akzeptabel ist.

Obwohl dies nicht gerade eine bahnbrechende Funktion ist, wird es den Leuten helfen zu verstehen, warum ihr System allmählich langsamer wird.

Bildnachweis: Wachiwit / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMac-Benutzer: Es ist Zeit aufzuwachen und die Schwachstellen zu riechen
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Update KB4583263 für Windows 10, um geschwollene Laptop-Akkus zu verhindern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein