Start Microsoft Minecraft kommt zu Microsoft HoloLens und es sieht unglaublich aus

Minecraft kommt zu Microsoft HoloLens und es sieht unglaublich aus

62
0


hololens_minecraft

Es ist ein paar Monate her, seit wir zum ersten Mal von HoloLens gehört haben, Microsofts Vorstoß in die holografische virtuelle Realität. Uns wurde bereits gesagt, dass die Plattform in der Lage sein wird, Windows-Apps in 3D auszuführen, aber – seien wir ehrlich – die Leute freuen sich wirklich auf das Potenzial für Spiele. Heute auf der E3 hat Mojang die kommende HoloLens-Version von Minecraft vorgeführt.

Dies ist ein Spiel, das sich als phänomenal erfolgreich erwiesen hat, und die heute gezeigte Vorschau sieht einfach unglaublich aus. Dies ist ein Spiel, bei dem es um die dritte Dimension geht und das wirklich nutzt, was HoloLens in dieser Abteilung zu bieten hat.

Lydia Winters von Mojang kündigte an, dass HoloLens eine Out-of-the-Box-Unterstützung für Minecraft enthalten wird. Das bedeutet, dass das Spiel auf zwei Arten verwendet werden kann – entweder als Projektion auf eine ebene Oberfläche wie eine Wand oder in voller, immersiver 3D-Ansicht, während Sie die Welt um sich herum in Ihrem Wohnzimmer bauen.

Es ist die 3D-Oberfläche, die sich zweifellos als die beliebteste erweisen wird, aber es ist einfach, zwischen den beiden Modi zu wechseln. Die HoloLens-Version des Spiels kann sprachgesteuert werden, aber es wird für HoloLens-Spieler möglich sein, neben denen der regulären Version zu spielen. Das Fliegen durch die virtuelle Welt in drei Dimensionen eröffnet die Möglichkeit, in die Luft zu springen oder sich unter die Erde zu graben.

Es gibt noch keinen Hinweis darauf, wann wir Minecraft in die Finger bekommen werden – wir wissen immer noch nicht genau, wann HoloLens veröffentlicht wird.



Vorheriger ArtikelDie beliebtesten Geschichten auf BetaNews in der letzten Woche: 4. – 11. Januar
Nächster ArtikelSo entfernen Sie die Windows 10-Upgrade-Benachrichtigung von Windows 7 und 8.x

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein