Start Microsoft MINISFORUM EliteMini HX90 ist ein winziger Windows 11-fähiger PC mit einem AMD...

MINISFORUM EliteMini HX90 ist ein winziger Windows 11-fähiger PC mit einem AMD Ryzen 9 5900HX

5
0


MINISFORUM ist ein Computerhersteller, der in letzter Zeit viele Fans gewinnt. Seine PCs werden von vielen Verbrauchern, die den winzigen Desktop-Formfaktor mögen, positiv bewertet. Die Computer sind nicht nur gut verarbeitet und klein, sondern oft auch recht leistungsstark. Diese Maschinen können gute Server, Retro-Gaming-Maschinen, Büroarbeitsplätze, Heimkino-PCs und mehr sein.

Viele MINISFORUM-Computer werden von leistungsfähigen Intel-Prozessoren angetrieben, aber verständlicherweise möchten auch AMD-Fans an der kleinen Desktop-Action teilnehmen. Ich freue mich, MINISFORUM zu sagen tut richten Sie sich an diejenigen, die AMD bevorzugen. Tatsächlich hat das Unternehmen mehrere AMD-basierte Optionen. Heute bringt MINISFORUM seinen neuesten Desktop auf den Markt, der von der beeindruckenden Ryzen 9 5900HX APU angetrieben wird. Und ja, das Unternehmen sagt, dass es mit Windows 11 kompatibel sein wird.

LESEN SIE AUCH: Monoprice Dark Matter 42892 ist ein 27-Zoll-QHD-Gaming-Monitor mit 180 Hz Bildwiederholfrequenz

Es heißt „EliteMini HX90“ und tut es nicht habe Thunderbolt 4 wie das EliteMini TL50, aber es tut einen normalen USB-C-Anschluss haben. Die Ryzen 9 5900HX APU, die den winzigen PC antreibt, ist eine Octa-Core-APU mit integrierter Radeon-Grafik. Es unterstützt sogar DDR4 3200MHz, was einen großen Unterschied machen kann, wenn Sie die maximale Leistung aus der integrierten GPU herausholen möchten.

LESEN SIE AUCH: Western Digital bringt Battlefield 2042 Edition WD_Black SN750 SE NVMe SSD auf den Markt

„Der AMD Ryzen 9 5900HX integriert außerdem eine integrierte Radeon RX Vega 8 Grafikkarte mit 8 CUs und bis zu 2100 MHz. Darüber hinaus unterstützt der Dual Channel Memory Controller DDR4-3200MHz und den energieeffizienten LPDDR4-4266MHz RAM. EliteMini HX90 liefert dir superschnell kabellose Konnektivität dank der Intel Wi-Fi 6-Karte. Außerdem ermöglicht das integrierte Bluetooth 5.1, dass Sie den HX90 mit allen Arten Ihrer Bluetooth-fähigen Peripheriegeräte koppeln können“, erklärt MINISFORUM.

Das Unternehmen sagt weiter: „Der HX90 steigert die Leistung mit einer erstklassigen Flüssigmetallverbindung auf der CPU und bietet direkten CPU-Kontakt, ein weites Maß an offener Belüftung und einen intelligenten Lüfter, der bei Bedarf effizient hochfährt, um die Wärme effektiv direkt aus der CPU abzuleiten System für leise und kühle Leistung. Der Sound beträgt unter Volllast nur etwa 30 dB, was für das beste Erlebnis in jeder Situation sorgt.

MINISFORUM teilt die Spezifikationen unten.

Prozessor AMD Ryzen 9 5900HX, 8 Kerne/16 Threads
(L2-Cache insgesamt 4 MB, L3-Cache insgesamt 16 MB, Basistakt 3,3 GHz, bis zu 4,6 GHz)
GPU AMD Radeon Graphics (Grafikfrequenz 2100 MHz)
Speicher 2 × DDR4 3200 MHz Dual-Channel (SODIMM-Steckplätze × 2)
Unterstützt maximal 64 GB (32 GB x 2) DDR4
Lagerung M.2-2280-PCIe3.0-SSD
Speichererweiterung 2,5-Zoll-SATA-Festplattensteckplatz × 2 (SATA 3.0 6,0 Gb/s), maximale Dicke 7 mm
Kabellose Verbindung M.2 2230 WIFI-Unterstützung (Wi-Fi 6, BlueTooth 5.1)
Video-Ausgang ① HDMI 2.0 ([email protected]) ×2
② DisplayPort ([email protected])×2
Audioausgang HDMI ×2, DisplayPort ×2, LINE OUT ×2
Häfen 1 * RJ45 2,5 Gigabit Ethernet-Port
5 * USB-A 3.0-Anschluss
1 * USB-C-Anschluss
1 * CMOS löschen
2 * MIK
Leistung DC 19V / 6,3A (Adapter im Lieferumfang enthalten)
Verbraucht Strom: 119,7 W
System Windows 10 Pro / Ubuntu
Produktabmessung 195x190x60mm
Paketgewicht 2,65/KG

Der MINISFORUM EliteMini HX90 sollte im September ausgeliefert werden, aber Sie können sofort vorbestellen Hier. Die Preise beginnen bei 649 US-Dollar für das Barebone-Modell, das weder mit RAM noch Speicher ausgestattet ist. Wenn Sie ein komplettes System mit Speicher und SSD wünschen, stehen drei solcher Konfigurationen zur Auswahl. Sie müssen sich für 16 GB oder 32 GB RAM und 256 GB oder 512 GB Speicher entscheiden.



Vorheriger ArtikelMicrosoft behauptet, dass die visuellen Effekte von Windows 11 die Leistung nicht reduzieren
Nächster ArtikelWie technische Schulden die API-Sicherheit beeinträchtigen [Q&A]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein