Start Technik heute Android Mit der neuen Option für enge Freunde von Instagram können Sie die...

Mit der neuen Option für enge Freunde von Instagram können Sie die Zielgruppe für Stories einschränken

4
0


Instagram enge Freunde

Instagram hat die Einführung von Close Friends angekündigt, einer Funktion, die es ermöglicht, eine Liste von Personen zu erstellen, mit denen Sie Stories teilen möchten. Dies unterscheidet sich stark vom aktuellen Ansatz, bei dem Geschichten mit allen geteilt werden.

Das Feature ist seit fast anderthalb Jahren Beta-getestet und ist jetzt bereit für die Primetime. Die neue Funktion wird in den kommenden Tagen auf iOS und Androind eingeführt und wird von denen begrüßt, die Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes auf Instagram hatten.

Siehe auch:

Die Idee ist einfach und es ist die Anerkennung von Instagram, dass „manchmal das, was Sie teilen möchten, nicht jedermanns Sache ist“. Enge Freunde bedeutet, dass es jetzt möglich ist, eine privatere Liste zu erstellen, mit der Sie Inhalte teilen können, die Sie nicht unbedingt von allen sehen möchten, mit denen Sie auf Instagram verbunden sind.

Das zu Facebook gehörende Unternehmen erklärt: „Mit Close Friends haben Sie die Flexibilität, persönlichere Momente mit einer kleineren Gruppe Ihrer Wahl zu teilen“.

Instagram teilt auch Details zu den ersten Schritten mit der Funktion:

Um Personen zu Ihrer Liste hinzuzufügen, gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie im Seitenmenü auf „Enge Freunde“. Nur Sie können Ihre enge Freundesliste sehen und niemand kann eine Aufnahme beantragen, sodass Sie sie jederzeit anpassen können. Wenn du in Stories teilst, siehst du die Option, nur mit den Leuten in deiner engen Freundesliste zu teilen. Wenn dich jemand zu seiner Liste hinzugefügt hat, siehst du ein grünes Abzeichen, wenn du seine Geschichten ansiehst. Außerdem sehen Sie in der Stories-Leiste einen grünen Ring um das Profilfoto.

Halten Sie in den kommenden Tagen Ausschau nach einem App-Update.



Vorheriger ArtikelUnternehmen werden besser darin, Cyberangriffe zu erkennen
Nächster ArtikelUbuntu 20.04-basiertes Linux Lite 5.0 RC1 ersetzt Windows auf Ihrem PC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein