Start Apple Mit Google Maps für Apple iPhone und iPad können Sie jetzt Ihren...

Mit Google Maps für Apple iPhone und iPad können Sie jetzt Ihren Lieblingsorten folgen

66
0


Während Apple auf Mobilgeräten sowohl aus Hardware- als auch aus Betriebssystemsicht die Oberhand hat (iPhone und iOS sind die besten in ihrer Klasse), ist Google immer noch König der Apps und Dienste. Dinge wie Google Maps, Chrome und Gmail werden von vielen iPhone- und iPad-Benutzern verwendet. Warum entscheiden sich Apple-Fans für diese Google-Lösungen? Sie funktionieren einfach gut und sind äußerst zuverlässig. Apple Maps zum Beispiel ist gut, aber Google Maps ist es groß. Der Suchriese bietet zuverlässige Tools, die die Leute gerne verwenden.

Heute gibt Google bekannt, dass seine Maps-App für iOS noch besser wird. Sie sehen, Benutzer können jetzt ihren Lieblingsorten wie Theatern, Restaurants und Museen „folgen“, um nur einige zu nennen. Wenn Sie diese Orte verfolgen, erhalten Sie interessante Informationen darüber, wie zum Beispiel Rabatte, Urlaubszeiten oder Dinner-Specials.

LESEN SIE AUCH: Apple verkauft das iPhone SE wieder, und Sie sollten es unbedingt in Betracht ziehen, es zu kaufen

„Ab dieser Woche können Sie sich über Ihre Lieblingsorte direkt über die Google Maps-App auf iOS auf dem Laufenden halten. Suchen Sie einfach nach einem Ort – egal, ob es sich um ein neues Restaurant in Ihrer Nachbarschaft handelt, oder um eine Bäckerei, die Sie unbedingt probieren müssen Stadt – und tippen Sie auf die Schaltfläche Folgen. Sie können dann wichtige Updates von diesen Orten auf Ihrem Tab „Für Sie“ sehen, damit Sie sich schnell über anstehende Veranstaltungen, Angebote und mehr informieren können.“ sagt Andrew Cooper, Produktmanager, Google Maps.

LESEN SIE AUCH: Apple iPhone wird die medizinische Versorgung von US-Veteranen verbessern

Cooper sagt weiter: „Und jetzt können Orte und Unternehmen auf der ganzen Welt ihre Follower in der Google My Business App sehen und aktiv hilfreiche Informationen für ihre Follower posten. Die Folgen-Schaltfläche wird heute auf iOS eingeführt.“

LESEN SIE AUCH: Urban Armor Gear (UAG) bringt ‚Plyo Series‘-Hülle für das 9,7-Zoll-Apple iPad auf den Markt

Offensichtlich liegt der Erfolg dieser Funktion bei den Unternehmen – nicht bei den Benutzern. Google benötigt diese Standorte, um sich in das Konzept einzukaufen und so die Informationen an die Nutzer weiterzugeben. Zum Beispiel. Wenn Sie einem lokalen Sushi-Restaurant folgen, wird es nur interessant, wenn das Restaurant Rabattwarnungen oder Benachrichtigungen über eine zeitlich begrenzte Spezialitätenrolle teilt. Angesichts der Popularität von Google Maps erwarte ich jedoch, dass Unternehmen und Organisationen diese Funktion sehr schnell und ohne Überreden nutzen werden.

Welche Orte werden Sie beginnen zu folgen? Bitte sagen Sie es mir in den Kommentaren unten.



Vorheriger ArtikelVirtueller Support-Agent rationalisiert das Service-Desk-Management
Nächster ArtikelMicrosofts neu gestaltetes Windows 10 Startmenü ist eine große Verbesserung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein