Start Technik heute Android Mit Spotify kannst du jetzt Songs aus den Playlists anderer Leute ausblenden

Mit Spotify kannst du jetzt Songs aus den Playlists anderer Leute ausblenden

5
0


Spotify auf dem Telefon mit Kopfhörern

Wenn Sie nach einem weiteren Grund gesucht haben, sich für ein Spotify Premium-Abonnement zu entscheiden, könnte dies die Möglichkeit sein, Songs in Playlists auszublenden.

Sie haben vielleicht eine Reihe von nahezu perfekten Playlists gefunden, die andere Leute erstellt haben, aber es besteht eine vernünftige Chance, dass es mindestens einen Song gibt, den Sie nicht ausstehen können. Anstatt den Titel zu überspringen – oder die Playlist selbst mit dem entfernten beleidigenden Song manuell neu zu erstellen – können Sie Spotify einfach anweisen, ihn auszublenden.

Auch wenn die Möglichkeit, die Titel, die Sie nicht mögen, auszublenden, an sich nicht ausreicht, um eine monatliche Zahlung für ein Spotify-Premium-Konto zu rechtfertigen, wenn Sie am Rande stehen und überlegen, ob Sie den Sprung wagen sollten oder nicht es wird ausreichen, Sie umzukippen.

Sollten Sie in einer Playlist auf einen Titel stoßen, den Sie nicht mögen, tippen Sie einfach in der Android- oder iOS-App auf die Schaltfläche mit den drei Punkten für die Einstellungen und wählen Sie die Option „Diesen Titel ausblenden“. Die Funktion wird gerade eingeführt, sodass Sie dies möglicherweise nicht sofort sehen.

Die Option zum Ausblenden von Songs ist zumindest vorerst nur in den mobilen Spotify-Apps verfügbar. Es ist nicht klar, ob die Option auch auf den Desktop- und Webversionen landen wird.

Bildnachweis: Faishalabdula / Shutterstock



Vorheriger ArtikelPhishing-Angriffe fälschen WeTransfer-Benachrichtigungen
Nächster ArtikelLaden Sie jetzt Manjaro Linux 21 Ornara mit GNOME, Xfce und KDE Plasma herunter!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein