Start Nachrichten Mit Verstorbenen sprechen: Gruppe Laokoon am Wiener Burgtheater

Mit Verstorbenen sprechen: Gruppe Laokoon am Wiener Burgtheater

6
0


Vom 2019 verstorbenen Schauspieler Bruno Ganz heute ein Hörspiel neu einsprechen zu lassen wäre technisch möglich. Andy Warhol, seit 35 Jahren tot, kommt in der aktuellen Netflix -Dokuserie The Andy Warhol Diaries bereits „selbst“ zu Wort. Dank moderner Sprachsynthesesoftware sind künstlich generierte Stimmen inzwischen keine Science-Fiction mehr. In ihrer ersten Inszenierung für das Burgtheaterpublikum befasst sich die Gruppe Laokoon mit diesem im Wachsen begriffenen Phänomen. Keine Menschenseele feiert am Dienstag im Kasino Uraufführung.



Quelle

Vorheriger ArtikelXiaomi-Knaller: Redmi Note 11, Earbuds & 10 GB für unter 13€/Monat
Nächster ArtikelStarlink: Internet für brasilianische Schulen und „Realität“ des Amazonaswaldes

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein