Start Cloud Mobile App Stores: Nokia und Microsoft bekommen auch jeweils einen

Mobile App Stores: Nokia und Microsoft bekommen auch jeweils einen

22
0


Nokia gab heute auf dem Mobile World Congress in Barcelona bekannt, dass seine Ovi Suite mobiler Anwendungen wird im Mai einen eigenen App Store erhalten, und Microsoft kündigte den Windows Marketplace für Windows Mobile-Geräte an.

Der Nokia Store passt in die Ovi-Suite der mobilen Dienste des Unternehmens und wird entsprechend benannt Der Ovi-Store. Es wird die Anwendungen, Spiele, Videos, Podcasts, Widgets und „Personalisierungsinhalte“ (wahrscheinlich Hintergrundbilder und Klingeltöne) enthalten, die zuvor auf Download!, MOSH und WidSets zu finden waren, jetzt an einem einzigen Ort zusammengefasst.

Benutzer der Nokia Series 40 und S60 werden erstmals Zugang zum Ovi Store haben, und Nokia kündigte an, dass sein erstes Handy mit integriertem Store das N97 sein wird, das im Juni erhältlich sein wird.

Wie wird es sich von jedem anderen Store für mobile Anwendungen unterscheiden, wie dem, der an diesem Wochenende auch für Symbian-Handsets eingeführt wurde? PocktGear App Store? Da Ovi eine Social-Sharing-Plattform ist, die stark auf Standorterkennung angewiesen ist, hat Nokia verkündet, dass die Benutzer nicht gezwungen sind, jede Anwendung im Geschäft zu durchsuchen, sondern dass ihnen basierend auf ihren sozialen Netzwerkgewohnheiten und ihrem geografischen Standort intelligente Inhalte vorgeschlagen werden.

Inhaltsanbieter können sich sofort für den Zugriff anmelden unter veröffentlichen.ovi.com, und werden voraussichtlich im März mit dem Hochladen ihrer Inhalte beginnen. Da Nokia der größte Anbieter von mit Flash ausgestatteten Mobiltelefonen ist, wird der Ovi Store der wichtigste Vertriebskanal für Anwendungen sein, die von Adobe und Nokias Open Screen Project in Auftrag gegeben wurden.

Microsoft knüpft inzwischen in der Ankündigung von Windows Marketplace for Mobile an die bevorstehende Verfügbarkeit von Windows Mobile 6.5 an. Obwohl das Redmonder Unternehmen nicht genau sagte, wann der Laden eröffnet werden würde, gab es den allgemeinen Zeitrahmen „vor Weihnachten 2009“ an.



Vorheriger ArtikelTwitter macht es einfacher, missbräuchliche Tweets en masse zu melden
Nächster ArtikelWindows Blue leckt (wieder) – Build 9369 kommt mit neuen Funktionen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein