Start Empfohlen MSI Cubi 5 sollte ein ausgezeichneter Mini-Linux-Computer sein

MSI Cubi 5 sollte ein ausgezeichneter Mini-Linux-Computer sein

5
0


Wenn Sie einen einfachen Linux-Desktop wünschen, können Sie mit einem reinen Intel-basierten Mini-Computer nie etwas falsch machen – wie die eigene NUC-Linie dieser Firma. Die Dinge funktionieren normalerweise ohne Probleme – eine Intel Wi-Fi-Karte zum Beispiel sollte Ihnen unter Linux keine Kopfschmerzen bereiten.

Intel ist jedoch nicht das einzige Spiel in der Stadt. Andere Unternehmen produzieren und verkaufen auch Mini-Desktop-Computer. Heute stellt MSI seine neueste Version vor, und sie sieht aus wie ein echter Gewinner. Es heißt „Cubi 5“, kommt mit Intel Comet Lake-Prozessoren der 10. Generation, USB-C und unterstützt Wi-Fi 6 (802.11ax).

„Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Verbraucher kündigt MSI den weltweit ersten energieeffizienten Mini-PC an, der mit Intels Comet Lake-Prozessoren der 10. Generation ausgestattet ist: Cubi 5. Der Cubi 5 bietet verbesserte Rechenleistung sowie verbesserte Funktionalität. Cubi 5 may klein sein, aber seine Leistung kann bis hin zum Intel Core i7-Prozessor (Comet Lake) verbessert werden, der Rechenleistung bietet, mit der Sie überall im Fluss bleiben“, sagt MSI.

Das Unternehmen sagt weiter: „Der Cubi 5 ist so konzipiert, dass er einen externen Netzschalter unterstützt. Dies erweist sich als besonders effizient für Benutzer, die den Cubi 5 montieren oder optisch verbergen. Der externe Netzschalter erspart unseren Benutzern viel Rückenbeugen durch bessere Erreichbarkeit. Benutzer sind nur 4 Schrauben davon entfernt, die M.2-SSD, Speichermodule und 2,5-Zoll-HDD/SSD-Speichersteckplätze auszutauschen. Die Arbeitsleistung von Cubi 5 wird sofort mit dem Komfort von USB Typ-C . gesteigert Verbinder.“

MSI teilt die Spezifikationen unten.

  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • CPU: Bis zu Intel Core i7 U-Prozessor der 10. Generation
  • Chipsatz: Intel SoC
  • Speicher 1x M.2-SSD (automatische Umschaltung) 1x 2,5-Zoll-SSD / HDD
  • Systemspeicher: 2x DDR4 2666MHz SO-DIMMs, bis zu 64GB
  • Grafik: Intel UHD-Grafik
  • I/O (vorne): 1x USB 3.2 Gen 1 Typ C, 1x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 1x Mikrofoneingang, 1x Kopfhörerausgang
  • I/O (Rückseite) 2x USB 2.0, 2x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 1x RJ45, 1x HDMI-Ausgang (1.4), 1x DP-Ausgang (1.2)
  • WLAN: Intel Wireless AC 9462 oder Intel Wireless AX201
  • LAN: Intel WGI219V
  • Netzteil: 65 W
  • Abmessungen: (BxTxH): 124 x 124 x 53,7 mm / 4,88 x 4,88 x 2,11 Zoll
  • Gewicht: (NW/GW) 0,55 kg / 1,4 kg ; 1,21 Pfund / 3,09 Pfund

Preis und Verfügbarkeit sind uns zwar noch nicht bekannt, aber Cubi 5 sollte schon sehr bald bei beliebten Händlern wie Amazon auftauchen. Denken Sie daran, obwohl es Fedora oder Ubuntu wie ein Champion ausführen sollte, wird es auch Windows 10 ausführen. Verdammt, Sie können sogar Dual-Boot verwenden, wenn Sie möchten.



Vorheriger ArtikelDurchgesickertes Fortnite APK enthüllt Geheimnisse des kommenden Android-Spiels
Nächster ArtikelDatenfragmentierung ist der Hauptgrund, warum die Public Cloud nicht liefert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein