Start Empfohlen MX Linux 21 zum Download verfügbar

MX Linux 21 zum Download verfügbar

20
0


MX ist heutzutage eines der beliebtesten Linux-basierten Desktop-Betriebssysteme. Eigentlich, laut DistroWatch, hat es durchweg die Top-Hits des Tages erreicht und bekanntere Distributionen wie Ubuntu, Debian und mehr übertroffen.

Heute ist MX Linux 21 endlich als stabile Version verfügbar. Das Betriebssystem mit dem Codenamen „Wildflower“ basiert auf Debian 11 „Bullseye“ und verwendet den Linux-Kernel 5.10. MX 21 wird mit dem Fluxbox-Fenstermanager (1.3.7) oder Ihrer Wahl zwischen zwei beliebten Desktop-Umgebungen angeboten – KDE Plasma (5.20) und Xfce (4.16). Sie sind sich nicht sicher, welche Umgebung Sie wählen sollen? Die MX-Tour wird sie hervorheben, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Wildflower bietet standardmäßig Mesa-Vulkan-Treiber und ein verbessertes Installationsprogramm – einschließlich einer besseren Datenträgerverwaltung/-einrichtung. Es gibt auch eine verbesserte Wi-Fi-Unterstützung für Maschinen mit Realtek-Karten und eine wohl überragende Grafik dank neuer dunkler Themen.

Um eine ISO herunterzuladen und MX selbst zu installieren, klicken oder tippen Sie einfach auf Hier. Wie bereits erwähnt, können Sie zwischen Xfce-, KDE-Plasma- und Fluxbox-Varianten wählen, aber die MX-Entwickler bieten noch einen Schritt weiter und bieten sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen an. Nur die KDE-Plasma-Variante hat keine 32-Bit-Option.

Bildnachweis: ViChizh / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht PowerToys Experimental v0.48.1 mit Fixes und neuen Funktionen
Nächster ArtikelZählen der Kosten von Ransomware

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein