Start Nachrichten Nach No Way Home: Hinweise auf neue Spider-Man-Trilogie mit Tom Holland

Nach No Way Home: Hinweise auf neue Spider-Man-Trilogie mit Tom Holland

24
0



Sony-Produzentin Amy Pascal bestätigt, dass No Way Home nicht der letzte Spider-Man-Film mit Tom Holland sein soll. Offenbar ist eine weitere Trilogie in Planung. Es gibt jedoch Grund zum Zweifeln.

Neue Trilogie nach No Way Home

In einem Interview mit Fandango spricht Amy Pascal über künftige Spider-Man-Filme und verkündet mehrere überraschende Nachrichten. Laut der Sony-Produzentin, die auch bei älteren Spider-Man-Filmen mit Tobey Maguire und Andrew Garfield mitgewirkt hat, ist mit No Way Home noch lange kein Ende in Sicht; angeblich soll eine komplett neue Trilogie in Planung sein und Tom Holland zumindest für den nächsten Film als die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft zurückkehren.

Pascal macht deutlich: „Das ist nicht der letzte Film, den wir gemeinsam mit Marvel machen – der letzte Spider-Man-Film. Wir bereiten uns darauf vor, den nächsten Spider-Man-Film mit Tom Holland und Marvel zu machen.“ Man stelle sich nun auf die nächsten drei Spider-Man-Filme ein, die ebenfalls Teil des MCU werden sollen. (Quelle: Fandango) Erste Hinweise gab es bereits mit der Abspannszene in Venom: Let There Be Carnage.

Mit Vorsicht zu genießen

Amys Worte lassen zwar Fan-Herzen höher schlagen, aber sie stehen auch im Widerspruch zu früheren Meldungen. So gibt es gleich mehrere Gründe für Zweifel: Zum einen haben Sony und Marvel in der Vergangenheit so ihre Schwierigkeiten gehabt, sich zu einigen, da aktuell die Spider-Man-Marke rechtlich Sony Pictures gehört. Nun plant Sony unter anderem, ihr eigenes Sony’s Spider-Man Universe (SSMU) aufzubauen und zu erweitern. Zum anderen bezeichnete Tom Holland im Oktober 2021 No Way Home als das Ende des Franchise; es klang sehr nach einem Abschied für seinen Spider-Man.

Darüber hinaus kontern Sony-Insider Amy Pascals Aussage und melden, es gebe keine offiziellen Pläne für eine weitere Trilogie – zumindest nicht Stand jetzt. (Quelle: The Hollywood Reporter)

Spider-Man: No Way Home wird episch

Im vorhergehenden Film der Home-Reihe wurde Spider-Mans Identität enthüllt, weshalb er Dr. Strange um Hilfe bittet. Wie in einer Folge Cosmo & Wanda – Wenn Elfen helfen geht mit einem Zauber alles schief und Peter Parker muss sich den Widersachern der früheren Spider-Man-Filme stellen. Der letzte Trailer macht zwar weiterhin ein Geheimnis daraus, ihr könnt aber damit rechnen, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield in ihrer Spider-Man-Rolle zurückkehren.

Spider-Man: No Way Home erscheint am 16. Dezember 2021 deutschlandweit in den Kinos.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen?
Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook
(GIGA Tech,
GIGA Games)
oder Twitter (GIGA Tech,
GIGA Games).





Quelle

Vorheriger ArtikelZahlen, bitte! 12,7 mm Lochraster für die Ingenieure der Zukunft
Nächster ArtikelVon Wiener gegründetes Start-up Busuu für 385 Mio. Euro gekauft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein