Start Nachrichten Neil Diamond verkaufte seine gesamten Songrechte an Universal

Neil Diamond verkaufte seine gesamten Songrechte an Universal

28
0


London – US-Sänger Neil Diamond („Sweet Caroline“) hat seine gesamten Songrechte an die Universal Music Group (UMG) verkauft. Wie UMG am Montag mitteilte, umfasst der Deal die Rechte an allen Aufnahmen aus der 60-jährigen Karriere des Künstlers, darunter auch 110 unveröffentlichte Titel, ein unveröffentlichtes Album und archivierte Videos. Zu den finanziellen Details der Vereinbarung wurden keine Angaben gemacht.



Quelle

Vorheriger ArtikelLüfterlos und leicht: Das erste ARM-ThinkPad
Nächster ArtikelNvidia: Cyber-Attacke unbekannter Tragweite, Hersteller schlägt angeblich zurück

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein