Start Nachrichten Neue Impfoffensive in Großbritannien als Antwort auf Omikron

Neue Impfoffensive in Großbritannien als Antwort auf Omikron

10
0


Als Antwort auf die neue Omikron-Variante will die britische Regierung binnen zwei Monaten allen Erwachsenen über 18 Jahren ihre dritte Covid-Impfung anbieten. Damit verkürzt sich der Abstand zwischen der zweiten und der dritten Dosis um die Hälfte auf drei Monate. „Die beste Verteidigung gegen Omikron ist der Booster“, teilte Premier Boris Johnson in einer live übertragenen Pressekonferenz mit. Gesundheitsexperten äußerten Zweifel daran, ob das notorisch überlastete Gesundheitssystem NHS die gewaltige Kraftanstrengung tatsächlich bis Ende Jänner bewältigen könne.



Quelle

Vorheriger ArtikelProject Deep Space: Elektroauto mit 6 Rädern und 2.400 PS
Nächster ArtikelURL-Shortener Bitly Inc. kauft Bielefelder QR-Code-Unternehmen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein