Start Empfohlen Neue Lösung ermöglicht Unternehmen die sichere Übertragung sensibler Daten

Neue Lösung ermöglicht Unternehmen die sichere Übertragung sensibler Daten

45
0


dateien ordner pc transfer verschieben

Unternehmen in Branchen wie Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Einzelhandel und Behörden verfügen über sensible Daten und müssen diese jederzeit sicher aufbewahren können.

Die Einhaltung von Vorschriften wie PCI und HIPAA erfordert oft neue Sicherheitsebenen zwischen dem öffentlichen Internet und geschützten Daten. Unternehmen für Netzwerkmanagement-Software IP-Schalter geht dies mit der Einführung von Ipswitch MOVEit 2016 an.

Das Produkt gibt IT-Teams die Möglichkeit, sichere und konforme interne und externe Dateiübertragungen zu gewährleisten, Arbeitsabläufe zu automatisieren und automatisch Berichte zu erstellen, während gleichzeitig keine Ausfallzeiten und kein Datenverlust gewährleistet sind.

Darüber hinaus enthält MOVEit 2016 ein völlig neues Ipswitch Gateway-Modul, das es dem MOVEit Transfer-Modul ermöglicht, hinter einer Firewall zu sitzen. Das Gateway ist auf Branchen ausgerichtet, in denen IT-Teams möglicherweise mehrschichtige Sicherheit benötigen, und fungiert als Proxy, der sicher mit MOVEit Transfer kommuniziert, das hinter der Firewall des internen Netzwerks installiert ist.

„Ipswitch Gateway dient als wichtiger Proxy zwischen eingehenden Verbindungen aus dem öffentlichen Netzwerk und Ihrem internen vertrauenswürdigen Netzwerk. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Übertragungen sensibler Daten hinter mehreren Sicherheitsebenen geschützt sind“, sagt Austin O’Malley, Chief Product Officer bei Ipswitch. „Unsere Kunden haben es täglich mit komplizierten Compliance-Vorschriften zu tun und benötigen eine Lösung mit höchstmöglicher Sicherheit für die Datenübertragung, die PCI, HIPAA, FISMA und anderen kritischen Branchenvorschriften entspricht.“

Um eine Reihe unterschiedlicher Anforderungen zu erfüllen, führt das Unternehmen auch MOVEit Complete ein – eine All-in-One-Lösung für die verwaltete Dateiübertragung, die MOVEit Transfer, MOVEit Automation, Ipswitch Analytics und das neue Ipswitch Gateway kombiniert. Dieses Paket wird in drei Editionen angeboten, Standard, Professional und Premium.

MOVEit 2016 ist ab sofort verfügbar und das Ipswitch Gateway wird Ende August auf den Markt kommen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens.

Bildnachweis: dny3d/Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft braucht jemanden von außen
Nächster ArtikelDer Betanews Comprehensive Relative Performance Index: Wie er funktioniert und warum

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein