Start Cloud Neue Lösung nutzt die Cloud, um das Identitätsmanagement zu vereinfachen

Neue Lösung nutzt die Cloud, um das Identitätsmanagement zu vereinfachen

9
0


Identitätsprüfung

Plattform für digitale Identität ForgeRock bringt eine Identity Platform-as-a-Service-Lösung auf den Markt, die Entwicklern dabei hilft, moderne Identitätsfunktionen in ihre Apps einzubetten.

ForgeRock Identity Cloud bietet eine vollständige Palette von Funktionen für Identitätsanforderungen in jeder Geschäftsumgebung unter Verwendung derselben APIs und SDKs wie die ForgeRock Identity Platform, sodass Kunden ForgeRock in jedem Bereitstellungsmodell verwenden können, vor Ort, in der Hybrid Cloud, in der öffentlichen Cloud oder als As- Ein Dienst.

Die Identity Cloud ist eine moderne, mandantenfähige Architektur mit vollständiger Mandantenisolierung. Es handelt sich um ein „Shared-Nothing“-Sicherheitsmodell mit einheitlichen REST-APIs und gemeinsamen SDKs für die Portabilität von Workloads. Identity PaaS macht die Verwaltung einer Identitätsplattform überflüssig und bietet gleichzeitig weit mehr Funktionen als eine herkömmliche Identity-as-a-Service (IDaaS)-Lösung. Es bietet eine Reihe von Unternehmensfunktionen, einschließlich intelligenter Registrierung, progressiver Profilerstellung, Identitätssynchronisierung, Sitzungsverwaltung und Transaktionsautorisierung. Es bietet außerdem dynamische Orchestrierung und Intelligenz, eine breite Palette flexibler Integrationsoptionen und ist auf Skalierbarkeit und offene Standards ausgelegt.

Es gibt auch eine Express-Version, eine SaaS-Self-Service-Lösung, die für gängige Anwendungsfälle entwickelt wurde und Unternehmen dabei hilft, ihre Markteinführungszeit zu verkürzen und umfangreiche Anwendungen mit integrierter und sicherer Registrierung, Kontowiederherstellung und moderner Multi-Faktor-Authentifizierung zu erstellen in Minuten.

Express ist entwicklerfreundlich, vorkonfiguriert und mit Best Practices für eine schnelle, erfolgreiche Implementierung ausgestattet. Außerdem wird eine Anbieterbindung vermieden, sodass Unternehmen problemlos zwischen Express und dem vollständigen Identity PaaS-Angebot wechseln können.

„Unser Ansatz für die digitale Identität zielt darauf ab, Full-Service-Funktionalität in jeder Größenordnung mit einfachen, flexiblen und schnellen Implementierungsoptionen bereitzustellen. Wir bieten unseren Kunden einen umfassenden Ansatz, der Zeit spart, Risiken reduziert und es ihnen jetzt ermöglicht, die einzigartigen Anforderungen vollständig zu erfüllen der Cloud“, sagt Peter Barker, Chief Product Officer bei ForgeRock. „Mit der ForgeRock Identity Cloud können Unternehmen jetzt Identitäten in jeder öffentlichen Cloud oder lokal verwalten und die Komplexität der Verwendung mehrerer Anbieter beseitigen.“

ForgeRock Identity Cloud Express ist ab heute allgemein verfügbar und die PaaS-Lösung befindet sich im Early Access, damit Kunden mit dem ForgeRock-Entwicklungsteam zusammenarbeiten können, während die Lösung zur allgemeinen Verfügbarkeit übergeht.

Mehr erfahren Sie auf der ForgeRock-Site.

Bildnachweis: Vektorfusionskunst/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelFedora 32 Beta Linux-basiertes Betriebssystem jetzt mit GNOME 3.36 . verfügbar
Nächster ArtikelApple legt den Kibosh auf eine Schwachstelle, die es iPhone-Benutzern ermöglicht, iOS 12.4 zu jailbreaken

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein