Start Empfohlen Neue Plattform hilft, Sicherheitslücken zu finden und zu beheben

Neue Plattform hilft, Sicherheitslücken zu finden und zu beheben

3
0


Sicherheitsmesser

Der Pandemieschub der digitalen Transformation im letzten Jahr hat die Sicherheit ins Rampenlicht gerückt, da Unternehmen sich bemüht haben, fast ihre gesamte Organisation auf Remote-Operationen umzustellen.

Aus diesem Grund ist es für Unternehmen wichtiger denn je, Risiken zu erkennen und zu beheben, die sie einer Datenschutzverletzung aussetzen könnten RotMonocle fügt seiner SaaS-Plattform neue Funktionen hinzu, die CISOs und anderen Sicherheitsführern helfen sollen, Bedrohungen in ihrem Technologie-Sicherheitsstack zu antizipieren.

„CISOs spüren dieses Jahr zusätzlichen Druck, Sicherheitsrisiken im ständig wachsenden Sicherheitsstapel zu minimieren und gleichzeitig die Einhaltung von Sicherheitsstandards zu gewährleisten und tägliche Bedrohungen durch gut finanzierte Angreifer abzuwehren“, sagt Sean McDermott, CEO und Mitbegründer von RedMonocle. „Jeden Tag spielen Sicherheitschefs eine hochkomplexe Schachpartie in dem Wissen, dass es Teile des Bretts gibt, die sie nicht einmal sehen können. CISOs wissen, dass sie blinde Flecken in ihrem Sicherheitsstapel haben. Jetzt wollen sie wissen, was als nächstes zu tun ist und Wir wollen ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen.“

Zu den neuen Funktionen der RedMonocle-Plattform gehören eine Sicherheitsstapelbewertung und Always-On-Risikoinformationen. Das Security Stack Assessment hilft CISOs und Cybersecurity-Führungskräften, blinde Flecken im Cyber-Risiko zu finden, indem es auf Lücken und Überschneidungen im aktuellen System prüft, die Compliance-Fehler riskieren, die Kosten erhöhen und Unternehmens- und Verbraucherdaten böswilligen Aktivitäten aussetzen könnten. Diese Bewertung vereinfacht die Art und Weise, wie CISOs die Sicherheit ihres Stacks mit ihren ausgewählten Sicherheitsstandards vergleichen können.

Always-On Risk Intelligence hilft, blinde Flecken zu finden, bevor sie zu einem Problem werden, und zeigt auf, wie sie behoben werden können. Dieses Update vergleicht auch den Stack mit dem Standard und verfolgt kontinuierlich Compliance-Lücken, damit Unternehmen immer auf Audits vorbereitet sind.

Mehr erfahren Sie auf der RedMonocle-Site.

Bildnachweis: donscarpo / Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelMicrosoft hat ein großes Windows 10-Redesign geplant
Nächster ArtikelSogar Microsoft Edge hält die Daily Mail-Website für eine nicht vertrauenswürdige Nachrichtenquelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein