Start Empfohlen Neue Plattform will Anwendungssicherheit vereinfachen

Neue Plattform will Anwendungssicherheit vereinfachen

4
0


Unternehmenssicherheit

Der Übergang zu agiler Entwicklung, der Aufstieg von Microservices und eine zunehmende Abhängigkeit von Cloud-Diensten für den Geschäftsbetrieb aufgrund der Pandemie haben alle zu einer Explosion der Softwareentwicklung und einer drastischen Verkürzung der Softwarelieferzeit beigetragen.

Da jedoch die Geschwindigkeit und Komplexität der Anwendungsentwicklung in die Höhe schnellen, sind Anwendungssicherheitsexperten zunehmend nicht in der Lage, Schritt zu halten. Startup aus dem Silicon Valley Rüstungscode hat eine Anwendungssicherheitslösung der nächsten Generation entwickelt, die drei wichtige AppSec-Anforderungen in einer einzigen intelligenten Plattform konsolidiert, und hat 3 Millionen US-Dollar an Seed-Finanzierung für die weitere Entwicklung aufgebracht.

Die ArmorCode-Plattform bietet eine Reihe von Funktionen, darunter das Management des Anwendungssicherheitsstatus, das den AppSec-Betrieb vereinfacht, indem es eine zentrale Ansicht aller Sicherheitsergebnisse über die Anwendungs- und Infrastruktursicherheit hinweg bietet und eine optimierte CI/CD-Pipeline ermöglicht. Dies reduziert das Risiko von Sicherheitsvorfällen durch die Normalisierung, Priorisierung und Korrelation von Ergebnissen über verschiedene AppSec- und Infrastruktursicherheitstools

Es bietet auch einen nahtlosen DevSecOps-Workflow, der eine engere Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und AppSec-Ingenieuren mit Integrationen in führende AppSec-, CI/CD-, Kollaborations- und Infrastruktursicherheitstools fördert

Es gibt sofort einsatzbereite, branchenübliche Compliance-Funktionen wie SOC2, DSGVO, FedRAMP und OWASP Top 10 sowie eine kontinuierliche Evaluierung der Anwendungssicherheitskontrollen und relevanten Sicherheitsstandards.

„Während die Softwareentwicklungsversionen von Jahren auf Stunden geschrumpft sind, sind die Sicherheitsprozesse von Unternehmensanwendungen immer noch langsam, antiquiert und chaotisch. ArmorCode hat von Grund auf eine massiv skalierbare agentenlose Plattform entwickelt, um die Anwendungssicherheit zu modernisieren“, sagt Nikhil Gupta, Mitbegründer und CEO von ArmorCode. „Wir haben bereits ein starkes Remote-First-Team von mehr als 25 Mitgliedern und diese anfängliche Finanzierung wird es uns ermöglichen, unseren Traum von der Demokratisierung der Anwendungssicherheit zu verwirklichen.“

Mehr erfahren Sie auf der ArmorCode-Website.

Bildnachweis: Alexander Supertramp/Shutterstock



Vorheriger ArtikelDurchgesickert: Das Veröffentlichungsdatum von Windows 10 21H1 ist möglicherweise später als erwartet
Nächster ArtikelZwei Drittel der Android-Antivirus-Apps blockieren weniger als 30 Prozent der Bedrohungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein