Start Cloud Neue SaaS-Lösung nutzt maschinelles Lernen, um Cyber-Bedrohungen zu erkennen

Neue SaaS-Lösung nutzt maschinelles Lernen, um Cyber-Bedrohungen zu erkennen

4
0


maschinelles Lernen KI

Unternehmen für Cybersicherheit und Risikomanagement RSA bringt Detect AI auf den Markt, eine Cloud-native Lösung für fortschrittliche Analysen und maschinelles Lernen, die eine schnelle Erkennung und umsetzbare Einblicke in die von der RSA NetWitness-Plattform erfassten Daten bietet.

Es verwendet Cloud-Scale-Verarbeitung für Verhaltensanalysen und verwendet unbeaufsichtigtes maschinelles Lernen, damit es Bedrohungen ohne manuelle Aufsicht erkennen und darauf reagieren kann.

Die brandneue SaaS-Lösung bietet zuverlässige, umsetzbare Einblicke in erfasste Daten und versetzt Sicherheitsteams in die Lage, Bedrohungen schneller und effizienter zu finden, zu priorisieren und zu beheben. Es bietet eine kontinuierliche, hochwertige Bedrohungserkennung und -überwachung ohne Regeln, Signaturen oder manuelle Analysen und gibt Analysten die Tools an die Hand, die sie zur schnellen Lösung von Vorfällen benötigen.

Die auf große Organisationen skalierbare Lösung lässt sich problemlos in die RSA NetWitness-Plattform integrieren und kann mit begrenzten zusätzlichen Ressourcen schnell eingerichtet werden. Es beginnt sofort nach seiner Aktivierung mit unüberwachtem maschinellem Lernen und wird intelligenter und genauer, wenn es Bedrohungen während des gesamten Angriffslebenszyklus bewertet, und hilft Analysten dabei, kritische Vorfälle schnell und effektiv zu priorisieren.

„Sicherheitsteams kämpfen mit isolierten IT-Organisationen, einer wachsenden Angriffsfläche und immer ausgeklügelteren Bedrohungen. RSA NetWitness Detect AI bietet Sicherheitsanalysten einen sofortigen Wert in einer schlüsselfertigen Lösung, die eine schnellere Untersuchung fortgeschrittener Cyber-Bedrohungen ermöglicht und schneller und mehr gewährleistet. umfassende Reaktion auf Vorfälle“, sagt Michael Adler, Chief Product Officer der Security Business Unit von RSA.

Sie können mehr erfahren und eine Vorführung anfordern auf der RSA-Site.

Bildnachweis: Jirsak/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelVergessen Sie das teure Microsoft Windows 10 – das auf Ubuntu Linux basierende Linspire 10 ist billiger
Nächster ArtikelDiese Kombination aus Windows 10/macOS ist das perfekte Desktop-Betriebssystem

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein