Start Empfohlen Neue Software verbessert die Widerstandsfähigkeit und Wiederherstellung von Ransomware

Neue Software verbessert die Widerstandsfähigkeit und Wiederherstellung von Ransomware

4
0


Ransomware-Laptop

Ransomware-Angriffe nehmen an Schwere und Umfang zu und bringen steigende Kosten sowie finanzielle, rechtliche und andere Herausforderungen mit sich.

Unternehmen müssen sicher sein, dass sie sich von einem Angriffs- und Datenmanagement-Spezialisten erholen können Zerto will mit seinem neuesten Angebot Zerto 9 die Mittel zur Verfügung stellen.

Zerto 9 bietet neue Unveränderlichkeits- und Automatisierungsfunktionen und bietet außerdem verbesserte Cloud-Datenverwaltungs- und Schutzfunktionen für Endbenutzer und Managed-Service-Provider. Es gibt neue Backup-Funktionen, einschließlich Unterstützung für zusätzliche Cloud-Plattformen und Cloud-Tiering.

Einstellungen für die langfristige Datenaufbewahrung können einfach über die Zerto-Benutzeroberfläche verwaltet werden. Dadurch können Benutzer festlegen, wie lange Backups unverändert bleiben und in der Cloud gesichert werden, um böswilliges Löschen oder Ändern von Daten, einschließlich Ransomware, zu verhindern. In dieser Version ist die Unveränderlichkeitsunterstützung auch für Amazon S3 verfügbar.

„Zerto 9 ermöglicht es Unternehmen, ihr Geschäft vor den Folgen von Ransomware zu schützen, und mit vollständig orchestriertem Failover und Failback können Unternehmen infizierte Anwendungen und Daten innerhalb von Sekunden wiederherstellen“, sagt Deepak Verma, Vice President, Product Management bei Zerto. „Unsere Journal-basierte Wiederherstellung ist mit nur wenigen Klicks flexibel genug, um nur das Notwendige wiederherzustellen, seien es Dateien, virtuelle Maschinen oder ein ganzer Anwendungs-Stack zu einem bestimmten Zeitpunkt. Da Ransomware-Angriffe immer weiter eskalieren, werden diese sind bahnbrechende Funktionen, die wir seit vielen Jahren in unsere Plattform integriert haben, und sie werden mit jeder Veröffentlichung besser.“

Eine neue Instant Restore-Funktion wurde hinzugefügt, damit Zerto-Benutzer VMs einfach und schnell direkt in die Produktion wiederherstellen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass zuerst ein Failover auf eine DR-Site erfolgt oder die Ressourcen auf Backup-Appliances ausgehen.

Zu den Backup- und Disaster-Recovery-Funktionen gehören die Unterstützung zusätzlicher Cloud-Plattformen und neues Cloud-Tiering, um sichere und kostengünstige Archivspeicherung und vereinfachte Verwaltung sowohl für Endbenutzer als auch für Managed-Service-Provider bereitzustellen.

Mehr erfahren Sie auf der Zerto-Site.

Bildnachweis: AndreyPopov/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelHandeln Sie schnell: Samsung Galaxy Book Go Windows 10-Laptop jetzt für nur 349 US-Dollar erhältlich!
Nächster ArtikelVivaldi 3.0 für Desktop enthüllt neue Tracker- und Anzeigenschutz, Vivaldi für Android wird offiziell eingeführt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein