Start Cloud Neuer dezentraler Cloud-Speicherservice soll es mit AWS aufnehmen

Neuer dezentraler Cloud-Speicherservice soll es mit AWS aufnehmen

4
0


Cloud-Netzwerk

Cloud-Speicherunternehmen Storj Labs führt einen neuen dezentralen Dienst ein, der darauf abzielt, Daten effizienter zu speichern und zusätzliche Umsatzmöglichkeiten für Betreiber von Speicherknoten zu schaffen.

Genannt Tardigrade – falls Sie sich fragen, ob ein Bärtierchen ein achtbeiniges, im Wasser lebendes Mikrotier ist (oder wenn Sie „Star Trek: Discovery“ gesehen haben, eine Art massiver Weltraumfloh) – es bietet Cloud-Objektspeicher, der S3-kompatibel, leistungsstark, einfach zu implementieren, außergewöhnlich langlebig und mit hoher Verfügbarkeit.

„Die Dezentralisierung kommt der Cloud in vielerlei Hinsicht zugute, und unsere ersten Kunden sehen bereits, wie sie Sicherheit, Datenschutz und Ausfallsicherheit verbessert und gleichzeitig die Kosten senkt“, sagt Ben Golub, Executive Chairman von Storj Labs. „Als erster dezentraler Cloud-Speicherdienst, der durch Unternehmens-SLAs unterstützt wird, ist Tardigrade bereit, einen großen Einfluss auf die Cloud für Unternehmen aller Art, unsere Partner, Kunden und Endbenutzer zu haben.“

Tardigrade wurde umfangreichen Betatests unterzogen, bei denen es eine 100-prozentige Dateihaltbarkeit (mit Produktions-SLA-Garantien von 99,99999999 Prozent Haltbarkeit), eine Leistung auf dem Niveau von oder besser als S3 und eine Verfügbarkeit von über 99,95 Prozent erreicht hat.

Durch die standardmäßige clientseitige Verschlüsselung und die Verteilung von Dateiteilen auf 80 oder mehr unkorrelierte Knoten ist die Tardigrade-Plattform sicherer und privater als ältere Cloud-Speicherlösungen und gibt den Benutzern die Gewissheit, dass ihre Daten nicht kompromittiert oder abgebaut werden können.

Es ist auch etwa die Hälfte des Preises von AWS. Weitere Informationen zur Verwendung von Tardigrade als Speicher oder zur Verwendung Ihres Rechenzentrums als Host finden Sie auf der Storj-Site.

Bildnachweis: Sakonboon Sansri/Shutterstock



Vorheriger ArtikelUbuntu-basiertes Linux Lite 5.0 ‚Emerald‘ ersetzt Microsoft Windows auf Ihrem PC
Nächster ArtikelApple sagt, dass der Mac Pro in Amerika hergestellt wird

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein