Start Microsoft Neuer Nag-Bildschirm „Get Windows 10“ kommt in Windows 7

Neuer Nag-Bildschirm „Get Windows 10“ kommt in Windows 7

37
0


Als vor einer Woche bekannt wurde, dass Microsoft Windows 7-Benutzer erneut dazu auffordern würde, auf Windows 10 zu aktualisieren, gab es einen kollektiven verärgerten Seufzer von Anhängern des älteren Betriebssystems, die so etwas schon einmal erlebt haben.

Diesmal scheint Microsoft jedoch seine Lektion gelernt zu haben. Der Softwareriese hat nicht nur einen triftigen Grund für die Popup-Benachrichtigungen – Windows 7 nähert sich dem Ende seiner Lebensdauer – sondern diese Warnungen sind optional und sanfter – diesmal lässt sich kein Trick zum Upgrade auf Windows 10 verleiten ( zumindest jetzt noch nicht).

Die Benachrichtigung trifft auf Windows 7-Computern in Form von KB 4493132 ein, einem Patch, den Microsoft in Windows Update als optional bezeichnet hat.

Es gibt nicht viel Dokumentation dazu. Die KB-Artikel sagt einfach:

Nach 10 Jahren Service ist der 14. Januar 2020 der letzte Tag, an dem Microsoft Sicherheitsupdates für Computer mit Windows 7 SP1 anbietet. Dieses Update ermöglicht Erinnerungen an das Ende des Supports von Windows 7. Weitere Informationen zum Supportende von Windows 7 finden Sie Hier.

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar. Wenn automatische Updates aktiviert sind, wird dieses Update automatisch heruntergeladen und installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter Windows-Update: Häufig gestellte Fragen.

Ungeachtet dessen, was im letzten Absatz steht, wird das Update bisher nicht automatisch heruntergeladen und installiert, zumindest nicht unseres Wissens.

Der ursprüngliche GWX-Nagschirm war ein Albtraum, der sich als sehr schwer zu töten erwies. Dieses Mal sagt Microsoft jedoch, dass Sie es deaktivieren können und es bleibt aus. Es bleibt natürlich abzuwarten, ob dies wahr ist oder weiterhin der Fall ist, aber wir können nur hoffen.

Haben Sie schon den neuen Update-Benachrichtigungsbildschirm gesehen?

Bildnachweis: Pfaddoc/Shutterstock



Vorheriger ArtikeliOS und seine Auswirkungen auf die Unternehmenssicherheit
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 19H1 Build 18361 für den Fast Ring

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein