Start Apple Nokia lässt Lumia 928 gegen Galaxy S III und iPhone 5 im...

Nokia lässt Lumia 928 gegen Galaxy S III und iPhone 5 im Video-Shootout antreten

23
0


https://www.youtube.com/watch?v=isKPxCvFEGo

Wie viele einprägsame Videoanzeigen zu Telefonen haben Sie bisher gesehen? Mir fallen spontan nur zwei aktuelle ein, die beide von Microsoft veröffentlicht wurden. Der erste ist von Ende Oktober letzten Jahres und zeigt Steve Ballmer, der über sein HTC Windows Phone 8X spricht, und der zweite, der vor etwas mehr als einer Woche enthüllt wurde, spielt das Lumia 920 in einem Android-gegen-iOS-Fanboy-Krieg bei einer Hochzeit.

Beide Videos sind insofern einprägsam, als sie es uns, den Zuschauern, ermöglichen, tatsächlich eine Beziehung zu den Leuten herzustellen, die in den beiden Szenarien präsentiert werden. Wir sind Benutzer verschiedener sozialer Netzwerke, senden und empfangen täglich E-Mails und Nachrichten, haben Freunde, die Android- oder iOS-Fanboys sind und so weiter. Jetzt hingegen ist Nokias neuer Video-Werbespot Lumia 928 einer der schwächsten Versuche, die Zuschauer zu umwerben. Es fehlt jede Art von Elan oder Witz.

Die Videoanzeige stellt das Lumia 928 während einer Karussellfahrt im Adventureland in Farmingdale, New York, in einem Videodreh bei schwachem Licht gegen Apples iPhone 5 und Samsungs Galaxy S III an. Das erste, was mir in den Sinn kam, war: „Warum versucht Nokia so sehr, die Flaggschiffe des letzten Jahres zu schlagen?“

Ja, sie sind heute beide sehr beliebt, aber das Galaxy S4 wirbt bereits hier mit besseren Funktionen als sein Vorgänger und das iPhone 5 ist fast acht Monate alt. Versucht Nokia uns zu sagen, dass es ein Smartphone mit einer besseren Kamera herausbringen kann, wenn die Konkurrenz kurz vor dem Vergessen steht? Wenn ja, dann gute Arbeit, Nokia.

Bei genauerer Betrachtung stellt die Anzeige ein anderes Problem dar – bei der Anzeige der Side-by-Side-Vergleiche werden die mit den drei Smartphones gedrehten Videos nicht einmal synchronisiert. Dies wäre in Ordnung, wenn dies ein amateurhafter Vergleich gewesen wäre, aber er trägt das Nokia-Logo.

Die Ergebnisse sind offensichtlich – das Lumia 928 übernimmt die Krone.

Ich neige dazu, alle Schießereien des finnischen Herstellers mit Vorsicht zu genießen. Nokia hat schon vermasselt einmal durch das Fälschen eines Videos. Angeblich mit dem Lumia 920 gedreht, in der Anzeige wurde stattdessen eine professionelle Kamera verwendet. Wenn man bedenkt, wie einfach es ist, das Ergebnis einer Schießerei zu manipulieren, sieht es so aus, als könnte Nokia die Testverfahren ein wenig detaillierter gestalten.



Vorheriger ArtikelFordern Sie Ihre @icloud.com-Adresse an
Nächster ArtikelSpeichern Sie Outlook.com-E-Mail-Anhänge mit einem einzigen Klick direkt auf OneDrive

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein