Start Apple Nokia verklagt Apple wegen angeblicher Patentverletzung

Nokia verklagt Apple wegen angeblicher Patentverletzung

53
0


Google möchte dir deine Patente abkaufen

Nokia hat gerade angekündigt, Apple in den USA und Deutschland zu verklagen, weil der iPhone-Hersteller angeblich einige seiner Patente verletzt. Nach Angaben des finnischen Unternehmens lehnte Apple alle Lizenzangebote ab, die es ihm ermöglicht hätten, die verletzten Patente legal zu nutzen.

„Durch unsere anhaltenden Investitionen in Forschung und Entwicklung hat Nokia viele der grundlegenden Technologien entwickelt, die in heutigen Mobilgeräten, einschließlich Apple-Produkten, verwendet werden jetzt Maßnahmen ergreifen, um unsere Rechte zu verteidigen“, sagt Nokias Leiter des Patentgeschäfts, Ilkka Rahnasto.

In den USA verklagt Nokia Apple in Texas und verklagt den iPhone-Hersteller beim US District Court for the Eastern District of Texas. In Deutschland wird Nokia vor den Landgerichten Düsseldorf, Mannheim und München gegen Apple antreten.

Viele Patentverletzungsverfahren finden in Texas statt, wobei das oben genannte Bezirksgericht „ein riesiges Volumen an High-Tech-Patentstreitigkeiten“ anzieht, gemäß zum EFF. Wenn Sie ein Unternehmen in den USA wegen Verletzung Ihrer Patente verklagen möchten, sind Sie hier genau richtig. Vor allem Patenttrolle lieben den Eastern District.

Das soll nicht heißen, dass Nokia ein Patenttroll ist, sondern dass es eine offensichtliche Wahl getroffen hat. Der finnische Hersteller wird Apple vor dem Amtsgericht wegen 32 Patenten gegenüberstehen, die „Technologien wie Display, Benutzeroberfläche, Software, Antenne, Chipsätze und Videocodierung abdecken“.

Nokia sagt auch, dass es in anderen Gerichtsbarkeiten neue Klagen einreichen wird, so dass wir erwarten können, dass der Patentkrieg zwischen ihm und Apple in den nächsten Jahren Schlagzeilen machen wird. Apple verklagte Samsung im Jahr 2011 wegen der angeblichen Verletzung einiger seiner Patente, und der Fall dauerte bis Anfang dieses Jahres, als der Oberste Gerichtshof ein Urteil verkündete. Samsung hat diesen Kampf letztendlich gewonnen.

Düsseldorf, Mannheim und Munch haben in Patentstreitigkeiten einen ähnlichen Ruf wie Texas. In den drei genannten deutschen Städten wurden zahlreiche Klagen eingereicht. Sie wurden von Apple und Samsung bevorzugt, als die beiden Technologiegiganten ihre Patentstreitigkeiten vor deutschen Gerichten beilegen wollten.

Wenn Nokia gewinnt, kann dies Apple erheblichen finanziellen Schaden zufügen. Ein Gewinn kann auch zu einigen Produktverboten führen, je nachdem, welche Produkte seine Patente verwenden. Wenn Apple gewinnt, hat Nokia in der Zwischenzeit nicht so viel zu verlieren. Das finnische Unternehmen produziert keine Geräte, bei denen Apple stark ist, und es ist unwahrscheinlich, dass der iPhone-Hersteller über ein starkes Patentportfolio verfügt, das die aktuelle Geschäftstätigkeit von Nokia signifikant beeinflusst.

Bildnachweis: Olivier Le Moal / Shutterstock



Vorheriger ArtikelGoogle: HTTPS-Nutzung bei Chrome-Nutzern steigt
Nächster ArtikelDas Surface Go ist da und die Leute wissen einfach nicht, was sie davon halten sollen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein