Start Apple Nutzer von Apple auf iPhone 6: Downgrade von iOS 8.0.1 wegen böser...

Nutzer von Apple auf iPhone 6: Downgrade von iOS 8.0.1 wegen böser Fehler

79
0


wütender-handy-user

Apple rät seinen iPhone 6- und iPhone 6 Plus-Kunden nun zu einem Downgrade von iOS 8.0.1, das erst gestern vorgestellt wurde, da die neueste Version seines mobilen Betriebssystems einige ziemlich fiese Bugs enthält, die das Benutzererlebnis ruinieren.

Apple gibt öffentlich zu, dass die Installation von iOS 8.0.1 auf dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus zu einem Verlust des Mobilfunkdienstes und der Unfähigkeit führen kann, Touch ID zu verwenden, was iOS 8 nicht beeinträchtigt. Die ältere Iteration, die am eingeführt wurde Der 17. September ist nicht ohne Fehler, aber Apple würde es vorziehen, wenn Sie ihnen wieder begegnen, weil Sie nicht telefonieren und den Fingerabdruckscanner verwenden können.

„Wir haben eine Problemumgehung für Sie, wenn Sie ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus haben und heute nach dem Update auf iOS 8.0.1 den Mobilfunkdienst und die Touch ID-Funktion verloren haben“, sagt Apple auf einer seiner Support-Seiten. „Sie können iOS 8 über iTunes neu installieren, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen“.

Apple hat auch iOS 8.0.1 von seinen Servern gerissen, um zu verhindern, dass mehr Benutzer auf die gleichen Probleme stoßen. Wenn man bedenkt, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass das Leben mancher Menschen gefährdet ist, Anrufe zu tätigen und zu empfangen, klingt das nach einem logischen Schritt.

Falls Sie sich fragen, was die besagten Anweisungen sind, finden Sie hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung von Apple zum Downgrade auf iOS 8:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone mit iTunes.
  3. Sichern Sie Ihr iPhone in iTunes auf Ihrem Mac oder PC. iCloud-Backups lassen sich nicht auf frühere Versionen wiederherstellen, einschließlich iOS 8.0.
  4. Laden Sie die folgende Datei herunter, die Ihrem Gerät entspricht:
  5. Wählen Sie die Datei aus, die Sie gerade heruntergeladen haben, indem Sie eine der folgenden Aktionen in iTunes ausführen:
    • Mac: Drücken Sie die Wahltaste und klicken Sie auf Nach Update suchen.
    • Windows: Drücken Sie die Umschalttaste und klicken Sie auf Nach Update suchen.
  6. Drücken Sie Update, um iOS 8 auf Ihrem iPhone zu installieren.

Trotzdem ist dies immer noch kein besonders guter Workaround, da Apple sagt, dass die Health-App nach einem Downgrade auf iOS 8 nicht funktioniert. Der Fix installiert iOS 8.0.2, das in den nächsten Tagen veröffentlicht werden soll.

Darüber hinaus entschuldigt sich Apple offenbar auch öffentlich für iOS 8.0.1 und gibt eine Erklärung ab Rand in dem das Unternehmen sagt: „Wir entschuldigen uns für die großen Unannehmlichkeiten bei den Benutzern und arbeiten rund um die Uhr daran, iOS 8.0.2 mit einem Fix für das Problem vorzubereiten und werden es in den nächsten Tagen veröffentlichen, sobald es fertig ist.“

Ich kann mich nicht erinnern, wann Apple diese Dinge das letzte Mal tun musste. Vielleicht sind zusätzliche Tests angebracht? Ich finde es schwer zu glauben, dass dieses Problem nicht durch gründliche Betatests entdeckt werden konnte.

Bildnachweis: Michaelfoto / Shutterstock



Vorheriger ArtikelBackup in der Cloud – Sicherheit und Schutz vor Hacking
Nächster ArtikelSkype führt eine Share-Schaltfläche für Websites ein – werden Sie diese verwenden?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein