Start Apple Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Apple Watch verkauft sich wie...

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Apple Watch verkauft sich wie ein heißer Kuchen

93
0


apple_watch_new

Die Wahrheit ist, dass viele Leute gehofft haben, dass die Apple Watch ein massiver Misserfolg sein würde. Aber obwohl das erste Wearable von Apple nicht der Erfolg war, auf den sich die Leute in Cupertino vielleicht erhofft hatten, war es auch nicht gerade ein Nicht-Erfolg. Nach Angaben des treffsicheren Marktforschungsunternehmens IDC wurden im zweiten Quartal 2015 rund 3,6 Millionen Apple Watch-Geräte verkauft.

Die Apple Watch, die vor etwa sechs Monaten auf den Markt kam, ist aktuell das zweitbeliebteste tragbare Gerät auf dem Markt Zahlen von IDC verbreitet. Apple hat es im zweiten Quartal 2015 geschafft, rund 3,6 Millionen Apple Watches auszuliefern. Die Apple Watch liegt im Wearable-Bereich nur hinter Fitbit-Fitness-Trackern. Fitbit hat schätzungsweise 4,4 Millionen Fitness-Wearables verkauft.

Betrachtet man nur die Auslieferungen von „smarten“ Uhren im zweiten Quartal 2015, so handelte es sich bei zwei von drei Zeitmessern um eine Apple Watch. Die Zahl konkretisiert weiter, dass sich die Apple Watch recht gut entwickelt hat. Der große Einzelhändler BestBuy hatte festgestellt, dass die Nachfrage nach Apple Watch so „hoch“ war, dass er beschlossen hat, sie in allen seinen Einzelhandelsgeschäften zu verkaufen.

„Immer wenn Apple einen neuen Markt betritt, lenkt es nicht nur die Aufmerksamkeit auf sich selbst, sondern auf den gesamten Markt“, bemerkt Ramon Llamas, Research Manager des Wearables-Teams von IDC. „Die Teilnahme kommt mehreren Akteuren und Plattformen innerhalb des Wearables-Ökosystems zugute und führt letztendlich zu einem höheren Gesamtvolumen. Apple zwingt auch andere Anbieter – insbesondere diejenigen, die seit mehreren Quartalen Teil dieses Marktes sind – ihre Produkte und Erfahrungen neu zu bewerten.“ .

Siehe auch: 24 Stunden mit Apple Watch [First-impressions review]

Experten gehen davon aus, dass die Apple Watch bald das erfolgreichste Wearable werden wird. „Obwohl oder nicht, Apple wird der Maßstab sein, an dem andere Wearables gemessen werden, und konkurrierende Anbieter müssen auf dem neuesten Stand oder Apple voraus sein. Jetzt, da Apple offiziell Teil des Wearables-Marktes ist, wird jeder zuschauen, um zu sehen, welche anderen Wearables“ Geräte, die es auf den Markt bringt, wie etwa Datenbrillen oder Hearables“.

Aber das könnte hart werden. Das liegt daran, dass Xiaomi direkt hinter Apple steht. Der chinesische Technologiekonzern, der Mi Band (ungefähr 18 US-Dollar) verkauft, hat im selben Quartal 3 Millionen tragbare Geräte ausgeliefert. Das Unternehmen hat bereits begonnen, über sein nationales Territorium hinaus zu expandieren und nach Indien, Indonesien zu ziehen, und plant, bis Ende dieses Jahres mehrere seiner Produkte unter anderem in die USA zu liefern.

Bildnachweis: Wayne Williams



Vorheriger ArtikelCloudbasierte Software ist eine wichtige Einnahmequelle für Service Provider
Nächster ArtikelDank Microsoft ist Chrome unter Windows jetzt 15 Prozent schneller

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein