Start Nachrichten Oberösterreichische Ärztin besuchte offenbar kurz vor Tod Psychiatrie

Oberösterreichische Ärztin besuchte offenbar kurz vor Tod Psychiatrie

4
0


Die oberösterreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die zuvor ihre Praxis aufgrund von Morddrohungen aus der Impfgegner-Szene schließen musste, wurde einem Bericht des „Falter“ zufolge vor zwei Wochen in eine psychiatrische Anstalt aufgenommen. Dort wurde sie nach einem Tag entlassen – theoretisch wäre es möglich gewesen, sie aufgrund der vermuteten Gefahr einer Selbstgefährdung einzuweisen.



Quelle

Vorheriger ArtikelErstmals keine neuen Fieberfälle in Nordkorea
Nächster ArtikelHabeck sieht Chancen für Comeback der Solarindustrie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein