Start Apple Öffentliche Beta von iOS 9 kommt im Juli mit Apps mit geteiltem...

Öffentliche Beta von iOS 9 kommt im Juli mit Apps mit geteiltem Bildschirm und verbesserter Akkulaufzeit

86
0


Öffentliche Beta von iOS 9 kommt im Juli mit Apps mit geteiltem Bildschirm und verbesserter Akkulaufzeit

Die Erwartungen an die iOS 9-Nachrichten auf der WWDC waren hoch, und Apple lieferte. Bei der Keynote Speech auf der Entwicklerkonferenz wurde uns die neueste Version des Betriebssystems vorgestellt, das iPhones und iPads weltweit antreiben wird, mit dem Versprechen, dass es „von Grund auf verfeinert“ wurde.

Worauf kann man sich freuen? Viele. Es gibt Updates für Apple Pay, eine neue News-App, Updates für Notes sowie eine aktualisierte Tastatur, eine geteilte App-Anzeige und sogar eine Bild-in-Bild-Option. Aber die Nachricht, die viele Leute begeistern wird, ist, dass es eine öffentliche Beta von iOS geben wird.

Die Suche wurde massiv überarbeitet. Es gibt eine neue Such-API und Deeplinking ermöglicht auch eine weitaus bessere Integration mit Apps. Wenn Sie Spotlight verwenden, macht iOS 9 intelligente Vorschläge zu Apps, die Sie möglicherweise verwenden möchten, zu Kontakten, mit denen Sie möglicherweise in Kontakt treten müssen, sowie zu interessanten Orten in der Nähe.

Es gibt einen neuen Aufgabenwechsler, auf den durch Doppeltippen auf die Home-Taste zugegriffen werden kann, und dies führt die Idee des vollständigen Multitaskings ein – zumindest für iPad-Benutzer. Apps können übereinander gelegt werden, aber es gibt auch die Möglichkeit, den Bildschirm 50:50 oder 70:30 auf zwei Apps aufzuteilen, die Sie gleichzeitig sehen möchten, während Medien-Apps eine neue Bild-in-Bild-Option. Daten können per Drag-and-Drop zwischen Apps verschoben werden, was die Möglichkeit eröffnet, mehr „richtige Arbeit“ von einem iPad aus durchzuführen. SplitView ist nur auf dem iPad Air 2 verfügbar, während Bild-in-Bild von iPad Air aufwärts und iPad mini 2 aufwärts unterstützt wird.

Apple hat Beschwerden aufgenommen, dass iOS ein wenig fett geworden ist. Das Betriebssystem wurde nun auf Diät gesetzt und es werden nur noch 1,8 GB Speicherplatz benötigt, um ein Upgrade durchzuführen. Wofür auch immer Ihr iOS-Gerät verwendet wird, die Akkulaufzeit ist von größter Bedeutung. Darauf hat sich Apple in iOS 9 konzentriert und verspricht dank der Einführung eines neuen Energiesparmodus bis zu drei Stunden mehr Lebensdauer.

Siri hat ein Interface-Upgrade erhalten und erhält auch eine Reihe neuer Funktionen, um es leistungsstärker denn je zu machen. Es gibt Unterstützung für Abfragen in natürlicher Sprache, und es ist auch kontextabhängig. Das bedeutet, dass Sie sich in einer App befinden und eine Anfrage stellen können, um zu einem späteren Zeitpunkt daran erinnert zu werden, oder wenn Sie zu Hause oder im Büro sind – Siri wird wissen, wovon Sie sprechen.

Intelligenz ist etwas, das Apple in iOS 9 wirklich ausspielt, um ein Betriebssystem zu entwickeln, das sich proaktiv an das anpasst, was Sie tun und wie Sie arbeiten. Das bedeutet, dass es ortsbezogene Funktionen wie das Abspielen von Musik beim Einsteigen ins Auto oder das Anschließen von Kopfhörern gibt werden daran erinnert, rechtzeitig aufzubrechen.

Notes wurde aktualisiert und bietet jetzt Unterstützung für Checklisten, Kritzeln und Verknüpfen mit anderen Notizen – praktisch für die Arbeit an größeren Projekten. Maps hat ein ziemlich großes Update erhalten und enthält jetzt Details zu Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel und hebt nahegelegene Orte hervor, die Apple Pay akzeptieren. Die Interaktion mit iOS 9 ist dank einer verbesserten Tastatur einfacher als in früheren Versionen, die jetzt einen einfachen Zugriff auf häufig verwendete Optionen wie Kopieren und Einfügen bietet.

Die Entwicklervorschau von iOS 9 ist verfügbar heute, während die öffentliche Vorschau im Juli startet. Die vollständige Veröffentlichung sollte im Herbst erwartet werden, obwohl kein konkretes Datum festgelegt wurde.



Vorheriger ArtikelFacebook sieht sich einer offiziellen Beschwerde wegen eines betrügerischen Newsfeed-Experiments ausgesetzt
Nächster ArtikelMicrosofts Back-to-School-Deal hilft Schülern, 300 US-Dollar beim Surface- und Xbox One-Paket zu sparen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein