Start Nachrichten Österreich startet mit respektablem 1:3 gegen Schweden in Eishockey-WM

Österreich startet mit respektablem 1:3 gegen Schweden in Eishockey-WM

6
0


Tampere – Österreichs Eishockey-Nationalteam ist mit einer starken Leistung, aber einer erwartbaren Niederlage in die A-WM in Finnland gestartet. Die ÖEHV-Auswahl musste sich Samstagmittag in Tampere Schweden mit 1:3 (1:2,0:1,0:0) geschlagen geben. Der beherzte Auftritt brachte das beste WM-Ergebnis gegen den elffachen Weltmeister seit 20 Jahren. Für Österreich geht es am Sonntag (15.20 Uhr/live ORF Sport +) gegen die USA, am Freitag 4:1-Sieger über Lettland, weiter.



Quelle

Vorheriger ArtikelDjokovic zog mit 1.000. Sieg ins Rom-Finale ein
Nächster ArtikelDeutschland stellt sich gegen grünes EU-Label für Atomkraft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein