Start Nachrichten Omikron-Verdachtsfälle nun auch in Wien

Omikron-Verdachtsfälle nun auch in Wien

10
0


Sie breitet sich aus: Erst am Montag wurde in Österreich der erste Fall der neuesten Coronavirus-Variante Omikron vom Gesundheitsministerium in Tirol bestätigt. Mittlerweile melden immer mehr Bundesländer Verdachtsfälle innerhalb ihrer Grenzen. Die jüngsten kamen am Mittwoch aus Wien. Bei vier positiven PCR-Test-Proben in der Hauptstadt wird vermutet, dass es sich um Infektionen mit der Variante B.1.1.529 handelt. Alle betroffenen Personen haben derzeit nur leichte Krankheitsverläufe.



Quelle

Vorheriger Artikel5000 Kreditkartendaten von Österreichern im Darknet
Nächster ArtikelDatev: Verkettung zweier Software-Fehler war Schuld am Komplettausfall

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein