Start Empfohlen OpenELEC 7.0 Linux-Distribution jetzt für PC, Raspberry Pi und WeTek Core verfügbar

OpenELEC 7.0 Linux-Distribution jetzt für PC, Raspberry Pi und WeTek Core verfügbar

44
0


pinguintv

Die meisten Betriebssysteme, wie Windows 10 oder macOS, sind darauf ausgelegt, mehrere Dinge zu tun. Schließlich möchten viele Menschen, dass ihre Computer viele Aufgaben erfüllen, z. B. Produktivität, Medien und Spiele. Einige Betriebssysteme sind jedoch auf eine einmalige Verwendung ausgerichtet, um den Overhead zu minimieren und die Leistung der Hardware zu maximieren. Ganz zu schweigen davon, dass es ein immersiveres Erlebnis schaffen kann.

Ein solches fokussiertes Betriebssystem ist OpenELEC. Diese Linux-Distribution soll als Medienzentrum dienen – nicht mehr und nicht weniger. Heute erreicht die beliebte Distribution die stabile Version 7.0. Es gibt Images sowohl für x86 als auch für Raspberry Pi 2 und 3, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, dass Sie kompatible Hardware besitzen.

„Die Version von OpenELEC 7.0 (interne Version 7.0.0) wurde veröffentlicht. Benutzer, die OpenELEC 6.95.1 oder höher mit aktivierter automatischer Aktualisierung ausführen, werden auf dem Bildschirm aufgefordert, neu zu starten und das Update anzuwenden, sobald es heruntergeladen und in einigen Fällen aktiviert wurde Benutzer, die ältere OpenELEC-Versionen verwenden oder die automatische Aktualisierung deaktiviert haben, müssen manuell aktualisieren“, sagt Stephan Raue, Betreuer, OpenELEC Mediacenter Project.

Raue sagt weiter: „OpenELEC 7.0 enthält einen Kodi Major Version Bump. Wenn Sie von OpenELEC 6.0 oder früher aktualisieren, empfehlen wir dringend, dass Sie eine vollständige Sicherung durchführen, bevor Sie ein manuelles Update durchführen. Wenn Sie Probleme haben, führen Sie bitte einen Soft-Reset durch, um ihn zu löschen OpenELEC- und Kodi-Einstellungen“.

Das OpenELEC Mediacenter Project teilt die folgenden wichtigen Updates.

  • Plattformänderungen:
    • Neue Plattform WeTek Core unterstützt mit eigenem Build
      WeTek Core ist die beste Android-TV-Box, die Sie haben können, um IPTV, Filme und Fernsehsendungen anzusehen, während Sie sich auf Ihrem Sofa entspannen.
      Mit einem AMLogic S812-H, 2 GHz Quad-Core-Prozessor, 4K-Unterstützung und 8-Bit H265 bietet Ihnen diese Box alle Unterhaltung, die Sie suchen.
    • Nvidia_Legacy-Build mit generischem Build zusammengeführt.
      Benutzer, die den Nvidia_Legacy-Build verwendet haben, müssen jetzt unseren generischen Build verwenden.
  • Core OS Updates und Änderungen (alte Version in Klammern):
    • ALSA aktualisiert auf 1.1 (1.0.29)
    • Binutils aktualisiert auf 2.26 (2.25)
    • GCC aktualisiert auf 5.3 (4.9)
    • glibc aktualisiert auf 2.23 (2.22)
    • Python aktualisiert auf 2.7.13 (2.7.3)
    • LLVM aktualisiert auf 3.8 (3.6)
    • Linux-Kernel aktualisiert auf 4.4 (4.1)
    • Mesa aktualisiert auf 11.2 (11.0)
    • ffmpeg aktualisiert auf 2.8 (2.6)
    • libva aktualisiert auf 1.7 (1.6)
    • connman aktualisiert auf 1.31 (1.23)
    • libnfs aktualisiert auf 1.11 (1.9)
    • libressl aktualisiert auf 2.2 (2.1)
    • systemd aktualisiert auf 229 (219)
    • xorg-Server aktualisiert auf 1.18 (1.17)
  • Treiber- und Firmware-Updates und -Änderungen:
    • aktualisierte WLAN-Treiber und Firmware
    • neuer AMDGPU-Treiber für neue AMD-Grafikkarten hinzugefügt
    • aktualisierter Intel Grafiktreiber
    • Nvidia mit Nvidia Legacy-Treiber zusammengeführt, um alte und neue Grafikkarten mit einem Build zu unterstützen.
  • Kodi-Updates und -Änderungen (alte Version in Klammern)
    • Kodi aktualisiert auf 16.1 Finale (15)
  • Neue Eigenschaften
    • Bluetooth Audio-Unterstützung (siehe unten)
    • OpenVPN wieder eingeschlossen

Diese Diashow erfordert JavaScript.

Neben x86 und Raspberry Pi unterstützt OpenELEC 7.0 die WeTek Core Media Box. Wenn Sie nicht wissen, was das ist, sind Sie nicht allein. Nach dem Nachschlagen bin ich jedoch ziemlich fasziniert. Sie können einige bemerkenswerte Spezifikationen unten und einige Bilder oben anzeigen. Während Sie es normalerweise kaufen können Hier, es scheint vorerst ausverkauft zu sein.

  • CPU: Quad-Core (AMLogic S812-H)
  • GPU: Octa-Core Mali-450MP
  • Speicher: 8 GB NAND
  • Arbeitsspeicher: 2 GB DDR III
  • WLAN: 802.11 2,4/5 GHz
  • Bluetooth 4.0
  • MicroSD-Kartensteckplatz
  • 2x USB 2.0
  • HDMI, S-PDIF
  • 6-Achsen-RCU mit Mikrofon
  • DRM: Google WIDEVINE LEVEL 1
  • Abmessungen (mm): 30 x 108,8 x 130

Bereit, OpenELEC 7.0 herunterzuladen? Sie können die passende Version für Ihre Hardware herunterladen Hier.

Bildnachweis: annanizami / Shutterstock



Vorheriger ArtikeliPhone 7, iPhone 7 Plus sind die meistverkauften Smartphones in den USA (wieder)
Nächster ArtikelFallendes Pfund zwingt Microsoft, die Software- und Cloud-Preise anzuheben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein