Start Apple Oppo R5 ist mit nur 4,85 mm Dicke das dünnste Smartphone auf...

Oppo R5 ist mit nur 4,85 mm Dicke das dünnste Smartphone auf dem Markt

41
0


Oppo R5

Niemand kann leugnen, dass es ein anhaltender Trend auf dem Markt für mobile Geräte ist, Handys immer dünner zu machen. Selten ist ein neues, prominentes Smartphone oder Tablet dicker als sein Vorgänger. Hersteller lieben es, in Ankündigungen und in Anzeigen darauf hinweisen zu können, wie wahnsinnig schlank ihre neuen Produkte sind. Dies ist eine Funktion, die wir Verbraucher unbedingt haben wollen. (Leider ist dies manchmal das einzige, was solche Mobilteile für sie in Gang bringen.)

Wenn Sie jedoch zu denjenigen gehören, die wahnsinnig dünne Smartphones bevorzugen, hat Oppo genau das Richtige für Sie. Der chinesische Hersteller hat gerade „das flachste Telefon der Welt“ namens R5 vorgestellt, das nur 4,85 mm dick ist. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie dünn es ist, beschämt es Apples neues iPhone 6, das 6,9 mm dick ist.

Was hat R5 sonst noch zu bieten? Nun, es ist aus „handpoliertem Stahl“, also sollte es sich wirklich gut in der Hand anfühlen. Das Baumaterial ist so konzipiert, dass es die Wärme gut absorbiert, sodass das Gerät nicht überhitzt oder unangenehm in der Hand wird. Der Fokus sollte sehr schnell sein, und es gibt Unterstützung für das Fokussieren im Nachhinein. Es ist bereit für die Low-Light-Fotografie. Es kann 50 MP-Fotos durch Stitching aufnehmen. Das Aufladen für eine halbe Stunde reicht für 75 Prozent des Akkus aus, während eine fünfminütige Aufladung ein zweistündiges Telefonat ermöglicht.

Hier sind die wichtigsten Spezifikationen: 5,2-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920; 1,5 GHz, 64-Bit-Octa-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 615; 2 GB Arbeitsspeicher; 2.000-mAh-Akku; 13 MP Sony Hauptkamera mit f/2.0 Blende und 4K Videoaufnahme; 5 MP Frontkamera mit f/2.0 Blende; 16 GB interner Speicher; 4G-LTE; WLAN 802.11ac; es läuft das auf Android 4.4 KitKat basierende ColorOS 2.0. Es misst 148,9 x 74,5 x 4,85 mm und wiegt 155 Gramm.

Während es noch kein Wort darüber gibt, wann R5 in die Ladenregale kommt, gab Oppo bekannt, dass es 499 US-Dollar außerhalb des Vertrags kostet.

Oppo N3

Neben R5 hat Oppo auch N3 vorgestellt. Sein Highlight ist die 206 Grad, 16 MP motorisierte Schwenkkamera oben auf dem Display, die es zu einer guten Wahl für Selfie-Liebhaber machen sollte. Es verfügt über ein 5,5-Zoll-Display mit der gleichen Auflösung wie R5 und wird von einem 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801-Prozessor angetrieben, als die anderen Hauptunterschiede zum R5. Es ist natürlich größer und schwerer, mit 161,2 × 77 × 8,7 mm und 192 Gramm.

Der Preis außerhalb des Vertrags beträgt 649 US-Dollar. Bis Ende des Jahres wird es in bis zu 20 Märkten weltweit erhältlich sein.



Vorheriger ArtikelDaten in einem Flugzeug erhalten grünes Licht – Europäische Kommission findet Facebook-Facebooking an Bord gut
Nächster ArtikelDie Aktivität von Datenschutzverletzungen geht 2018 stark zurück

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein